Trotz gutem Spiel keine Punkte gegen Lustenau
[Sonntag, den 21. April 2019 um 07:42 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Vor 450 (!) Zuschauern gab unsere Mannschaft einen ebenbürtigen Gegner ab beim klaren Tabellenführer FC Lustenau. Dennoch blieben die Punkte in Lustenau, die reifere Mannschaft, die von Beginn der Meisterschaft an die Landesliga dominiert, setzte sich gegen unsere junge Mannschaft doch noch durch.
In der ersten Hälfte war unser Team dem Gegner noch ebenbürtig und ging mit 1:1 in die Kabine. Die zweite Spielhälfte musste man sich aber FC Lustenau 1907 3:1 geschlagen geben.

Der Spielverlauf im Detail:

In der 11. Minute geht Altenstadt in Führung. Das Tor zum 0:1 erzielt Luca Künz.
FC Lustenau 1907 gleicht in der 19. Minute durch Hüseyin Zengin zum 1:1 aus.
Ivan Savric erzielt in Minute 58 mit seinem Treffer die 2:1 Führung für FC Lustenau 1907.
Hüseyin Zengin baut den Vorsprung von FC Lustenau 1907 weiter aus. 3:1 lautet der neue Spielstand nach 87 gespielten Minuten.
Marco Köll wird in der 87. Spielminute nach einem Foul vom Schiedsrichter verwarnt.
Fazit & Tabellensituation:
Trotz sehr gutem Spiel gab es leider keine Punkte in Lustenau zum Ernten und so konnten wir unseren 8. Tabellenplatz nicht halten, unser Team rutscht auf Platz 9 ab. Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* SV Frastanz verlor gegen SV frigo Ludesch 1:4 (1:1)
* Peter Dach FC Koblach verlor gegen FC Kennelbach 0:1 (0:0)
* SK Meiningen siegte gegen FC Schwarzach 3:0 (0:0)
SV frigo Ludesch liegt nach diesem Spieltag nun vor unserem Team auf Platz 8.

Unser 1b-Juniors-Team gelang zuhause gegen Andesbuch ein 1:0 Sieg.

 
Samstag Auswärtsspiel gegen Tabellenführer Lustenau
[Dienstag, den 16. April 2019 um 08:49 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Kaum wird die Niederlage vom vergangenen Samstag gegen Schruns verdaut, wartet schon der nächste schwere Brocken. Am Samstag gehts zum FC Lustenau, dem souveränen Tabellenführer der Landesliga. Unsere Mannschaft ist da natürlich klarer Außenseiter, das Ziel wird sein dem Gegner Paroli zu bieten und möglichst wenig ins Spiel kommen zu lassen. Wenn das gelingt, wer weiß was alles möglich ist. Eine Oster-Überraschung ist unserer Truppe durchaus zuzutrauen. Spielbeginn im Stadion an der Holzstraße ist um 16:00 Uhr.
Unser 1b-Juniors Team darf wieder zuhause einlaufen. Zu Gast am Samstag ist der FC Andelsbuch 1b, der vier Ränge vor uns am fünften Platz liegt. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 13:30 Uhr.

Einen unterhaltsamen Ostermontag verspricht auch das Coca-Cola Cup Landesfinale 2019 der Altersklasse U12 im Waldstadion in Gisingen ....

 
Keine Punkte gegen Schruns
[Sonntag, den 14. April 2019 um 09:47 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Einen Rückschlag mußte unsere Mannschaft am Samstag im Spiel gegen den Tabellendritten Schruns hinnehmen. Viel vorgenommen hatten sich Trainer und Spieler, gerade nach dem letzten Spiel in Göfis waren Stimmung und Selbstvertrauen weiter gestärkt gewesen. Das Spiel dann vorerst ausgeglichen ohne besondere Höhepunkte. Mehr und mehr jedoch übernahm unsere Mannschaft das Kommando, die optische Überlegenheit konnte noch nicht mit zwingenden Möglichkeiten belegt werden und so blieb es beim 0:0 Pausenstand.  In der zweiten Hälfte konnte der Schwung von vor der Pause leider nicht mitgenommen werden. Die Montafoner nahmen das Heft vermehrt in die Hand und unserer Mannschaft gelang es nicht mehr, das Spiel in den Griff zu bekommen. Als dem Gegner in der 72. Minute das 0:1 gelang, schaute es nicht mehr gut aus und leider blieb es auch bei diesem Spielstand. 
Und nächste Woche geht es nach Lustenau zum klaren Tabellenführer, da hängen die Trauben entsprechend hoch.
Ein Erfolgserlebnis holte sich das 1b-Team in Götzis durch einen klaren 7:1 Sieg.

 
Samstag Heimspiel gegen Schruns
[Donnerstag, den 11. April 2019 um 07:17 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Mit dem Sieg in Göfis sind wir weiter in Sichtweite mit der Spitzengruppe. Schon am Samstag wartet der nächste schwere Brocken – mit dem FC Schruns kommt der derzeit drittplatzierte der Landesliga nach Altenstadt. Vier Punkte trennen die beiden Kontrahenten, ein Sieg wäre äußerst wertvoll!  Spielbeginn am Samstag auf unserer Sportanlage Amberg ist um 17:00 Uhr.
Davor spielen:
14:45 Uhr - TSV U16  - Altach U16b
13:15 Uhr - TSV U12a - Rankweil A
12:00 Uhr - TSV U12b - Frastanz

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch und einen spannenden, unterhaltsamen und auch erfolgreichen Fußballnachmittag.
Unser 1b-juniors-Team spielt diesen Samstag auswärts ab 14:00 gegen den FC Götzis 1b.

 
2:0 Sieg in Göfis
[Sonntag, den 07. April 2019 um 07:00 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Erfolgserlebnis in Göfis!  Nachdem dem Wechselbad beim Start gegen Bezau war die Mannschaft von Trainer Marcel Längle von Anfang an hellwach und konzentriert. Das war auch notwendig, denn der Gegner war ebenso gut eingestellt und so enwickelte sich ein spannendes Spiel. Allerdings für beide Sturmformationen war meist am Sechzehner Endstation. Etwas gefährlicher dann doch die TSVler und so nutzte Daniel Mathis in der 27. Minute die freie Schußbahn vom Strafraum weg mit einem satten Schuß zum 1:0.
In der zweiten Hälfte versuchten die Gastgeber natürlich mehr Druck zu machen. Außer ein-zwei Chancen ließ die kompakte TSV-Abwehr jedoch nicht viel zu. Und schon in der 59. Minute gelang Robin Krawagna das 2:0. Das Spiel dann weiter ausgeglichen, den Göfner gelang es nicht mehr, weiter nachzulegen und so darf unsere Mannschaft wichtige drei Punkte verbuchen und wahrt den Kontakt zur Spitzengruppe.
Weniger glücklich unser 1b, das zuhause die drittplatzierte SPG Hochmontafon zu Gast hatte. Unsere Mannschaft lag in der zweiten Hälfte schon 0:2 zurück und konnte diesen Rückstand durch zwei Treffer von Marcel Marinkovic ausgleichen. Auch der neuerliche Rückstand konnte durch Enes Yilmaz in der 67. Minute egalisiert werden. Unglücklich in der 89. Minute das 3:4, das die Montafoner glücklich machte und den tollen Einsatz unsere Youngsters unbelohnt ließ.
siehe auch www.facebook.com/tsvaltenstadt

 
Am Samstag gehts nach Göfis, 1b-Juniors-Team mit Heimspiel
[Mittwoch, den 03. April 2019 um 09:34 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

In der ersten Frührjahrsrunde wurden die Punkte mit den knapp vor uns liegenden Bezauern geteilt. Ein Unentschieden, daß beide Mannschaften nicht wirklich weiterbringt, aber auch kein Rückschlag ist. In der Tabelle liegt hinter der 5er-Spitzengruppe eine ganze Meute an Mannschaften, die alle dasselbe Ziel haben - nämlich in eben diese 5er Gruppe vorzustoßen. Bedeuten doch diese Plätze den Aufstieg in die kommende neue Vorarlberg-Liga.
Am Samstag gastiert unsere KM in Göfis. Immer wieder attraktive Herausforderungen sind diese Derby-Spiele für Spieler und Zuschauer. Die Göfner liegen von Beginn der Landesliga-Meisterschaft an in der Spitzengruppe und 6 Punkte vor unserem Team.
Wir sind zwar Außenseiter, aber diese Rolle ist für unsere Mannschaft nichts Neues. Alle freuen sich auf diese Herausforderung und streben entsprechend auch Punkte an!
Spielbeginn in Göfis ist am Samstag um 16:00 Uhr - wir freuen uns wie immer auf zahlreiche TSV-Fans vor Ort!
Tabellen und Ergebnisse

Auch unser 1b-Juniors-Team greift am Wochenende ins Geschehen ein. Nach einem "Gewöhnungsstart" nach dem Aufstieg in die dritte Liga, konnte unsere junge Truppe schon auf dem 9. Platz überwintern und legt die Blickrichtung nach vorne.  Am Samstag gibts ein Heimspiel. Ab 14:00 Uhr heißt der Gegner SPG Hochmontafon.  10 Punkte vor uns und auf dem dritten Platz liegen die Montafoner noch.  Ein Sieg würde das doch relativeren und wäre genau das Richtige für den Start in die Frühjahrs-Meisterschaft.
Tabellen und Ergebnisse

 
Unentschieden zum Rückrundenstart
[Sonntag, den 31. März 2019 um 10:07 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von guga]

Am Samstag war der VfB Bezau auf der Sportanlage Amberg zu Gast. In der ersten Halbzeit gab es für unser Team alleerdings nicht viel zu holen. Die Bregenzerwälder waren effizient und gingen durch ein schönes Freistosstor und einen Fehler in unserer Abwehr mit 2:0 in Führung und in die Halbzeitpause. Nach dem Anpfif zur zweiten Halbzeit drehte sich das Spiel. Unsere Kampfmannschaft überzeugte durch schnelle Kombinationen. Verdient erzielte Florian Lins den Anschlusstreffer. 8. Minuten vor Schluss glich Marcel Ladinek zum Endstand von 2:2 aus.

In der nächsten Runde geht’s zum Derby nach Göfis. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen.