In letzter Minute - ein Punkt fürs Eins, drei fürs 1b
[Samstag, den 21. April 2018 um 21:24 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Buchstäblich in letzter Minute brachten beide Kampfmannschaften ihre Ergebnisse ins Trockene - während sich das 1b-Juniors-Team in der 91. Minute mit dem siegbringenden Treffer zum 2:1 durch Patrick Pfister drei Punkte sicherte, konnte das Eins erst in der 93. Minute durch Robin Krawagna zumindest einen Punkt holen.
Nicht ganz an ihre Leistungsfähigkeit konnte unsere erste Kampfmannschaft anknüpfen. Die Partie eher durchschnittlich, beide Mannschafte neutralisierten sich in der ersten Hälfte mehr oder weniger. Etwas Schwung brachte dann das 0:1 der Thüringer in der  55. Minute in die Partie. Dann mussten unsere Mannen ganz einfach mehr unternehmen und es gab auch zunehmend gute Szenen zu beobachten. Es dauerte bis zur 70. Minute zum verdienten Ausgleich durch Robin Krawagna. Die Mannschaft blieb am Drücker, doch ein Bogenschuß der Thüringer in der 85. Minute zum 1:2 sorgte für lange Gesichter. Doch aufgegeben wurde nicht, in der 93. Minute war es wieder Robin Krawagna, der sich durch den Ausgleich in letzter Minute zum Spieler des Tages  kürte.
Nächsten Samstag gibt es wieder ein Heimspiel. Mit dem FC Schlins kommt der direkte Verfolger - also das Spiel der Runde in Altenstadt!
Tabellen und Ergebnisse


mehr davon ...

 
Samstag Heimspiele
[Mittwoch, den 18. April 2018 um 10:21 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Knapp verloren wurde das Derby am vergangenen Freitag in Frastanz. 1:2 hieß der Endstand in einem sehr guten Spiel vor toller Kulisse. Damit hat man auch die Tabellenführer aufgrund des Torverhältnisses an die Nachbarn abgegeben. Am Samstag empfangen wir ab 17:00 Uhr den Tabellensiebten Thüringen. Drei Punkte werden wohl die Vorgabe sein, der Kampf um die Aufstiegsplätze in die Landesliga verspricht noch hart und spannend zu werden.
Unser 1b-Juniors Team, nach einem 5:2 Auswärtssieg in Bremenmahd weiterhin Tabellenführer der 4. LK, trifft im Vorspiel ab 14:45 auf den FC Mellau 1b

 
Knappe Niederlage in Frastanz
[Samstag, den 14. April 2018 um 11:57 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Nicht ganz gereicht hat es gestern in Frastanz, die Punkte blieben beim Gastgeber.
Ein toller Fußballabend - Wetter und Kulisse einmalig, soviele Zuschauer hat die Sportanlage in Frastanz schon lange nicht mehr, wenn überhaupt einmal, gesehen. Das Spiel war ebenfalls sehenswert, beide Mannschaften lieferten sich einen harten Kampf, unser Team anfangs schwer unter Druck, jedoch ließen sie kaum Chancen der Frastanzer zu. Nach einer Viertelstunden bekam unsere Mannschaft immer mehr Spielanteile und kam zusehends zu guten Möglichkeiten. Eine davon nutze Marcel Ladinek in der 23. Minute mit einem schönen Heber im Sechzehner zum 1:0. Weiter Möglichkeiten, davon ein Lattenschuß, taten sich auf. Der Pausenstand dann mit einer doch verdienten Führung unser Mannschaft.
In der zweiten Halbzeit versuchten die Gastgeber alles, das Spiel auf sehr gutem Niveau, beide Teams schenkten sich nichts. Schon in der 56. Minute gelang den Frastanzern der Ausgleich, in der 76. Minute dann die Führung, die der Gegner nicht mehr aus der Hand gab.
Schade für unsere Mannschaft, der Sieg der Frastanzer aber nicht unverdient. Damit haben sie uns auch knapp in der Tabelle aufgrund des Torverhältnisses überholt.
Ein paar Bilder gibt es auf unserer Facebook-Seite

Besser, allerdings auch mit der etwas leichteren Aufgabe, unser 1b - mit dem 5:2 in Bremenmahd konnten weitere drei Punkte verbucht werden.

 
Freitag Schlagerspiel in Frastanz
[Mittwoch, den 11. April 2018 um 08:41 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Das Spiel der Runde der 1. Landesklasse findet am Freitag Abend ab 19:00 Uhr in Frastanz statt. Der Tabellenführer Ender Klima TSV Altenstadt trifft dabei auf den Zweiten Brauerei SV Frastanz. Beide Mannschaften sind erfolgreich unterwegs mit dem Aufstiegsziel vor Augen. Im Herbst fügten die Frastanzer den TSVlern noch eine empfindliche Niederlage zu. Unsere Truppe ist jedenfalls gewarnt.
Das TSV 1b-Juniors Team, Tabellenführer der 4. Landesklasse ist am Samstag zu Gast in Bremenmahd. Spielbeginn ist um 16:00 Uhr.
Die Mannschaften freuen sich auf zahlreiche mitreisende Fans!

Dieses Wochenende greift auch der Nachwuchs ins Geschehen ein - somit ist auch auf unserer Sportanlage Betrieb:
Am Samstag spielen
12:30  U9a - Bürs
13:45  U9b - Hohenems U9b
15:00  U13 - Tisis
siehe Heimspieplan

 
Zwei Spiele - zwei Siege
[Sonntag, den 08. April 2018 um 15:48 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Zufrieden kann der TSV mit diesem Wochenende sein. Eins und 1b spielten bei traumhaftem Wetter zuhause, der Besuch war entsprechend. Beide Mannschaften sind bekanntlich seit dem Ende der Herbstsaison Tabellenführer. Beide Mannschaften durften wiederum drei Punkte verbuchen. Beide konnten zwar nicht ganz an die gewohnten Leistungen anschliessen, trotzdem waren die jeweiligen Siege verdient. Das 1b hätte wohl ein weit höheres Ergebnis erzielen können, das 3:0 (2:0) war jedenfalls eine klare Sache - Torschützen Timo Balter 2x sowie Tobias Peherstorfer. Das Eins siegte knapp aber verdient durch ein Elfmeter-Tor in der 45. Minute, erzielt durch Niklas Oswald.

Ender Klima TSV Altenstadt - RW Langen 1:0 (1:0)

Am Samstag stand für uns das 16. Meisterschaftsspiel der 1. Landesklasse zuhause gegen RW Langen auf dem Programm. Bei strahlend sonnigem Wetter und toller Zuschauerkulisse wollten wir mit dem nächsten Heimsieg die Tabellenführung verteidigen.
Unser Team kam sehr gut ins Spiel und erarbeitete sich gleich in den ersten Minuten die eine oder andere Torchance. Leider blieb uns ein Torerfolg vorerst aber noch verwehrt. Die gegnerische Mannschaft konzentrierte sich vermehrt auf die Defensive und versuchte bei Ballgewinn schnelle Konter zu fahren. Sie waren die erwartet lauf- und kampfstarke Truppe, die uns auf dem Platz keine Geschenke verteilen würde. Wir agierten recht gefällig und hatten mehr Spielanteile. Was uns jedoch fehlte, war die Ruhe und Gelassenheit in der Nähe des gegnerischen Sechzehners und der unbedingte Wille ein Tor zu erzielen. So mussten unsere Fans bis zur 45. Minute warten, als wir durch ein Foulspiel im Strafraum, einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Diese Chance ließ sich unser Torjäger vom Dienst, Niklas Oswald, nicht entgehen und verwertete diesen eiskalt. Mit einer 1:0 Führung gingen wir dann in die Halbzeitpause.
In Halbzeit zwei wollten wir unsere spielerischen Vorteile noch mehr ausnützen und vermehrt über die Außenbahnen Druck erzeugen. Dies wollte uns jedoch an diesem Tag nicht so richtig gelingen und so mussten wir uns am Ende mit einem mageren 1:0 Sieg begnügen.
Trotz dieser nicht gerade überzeugenden Leistung konnten wir wieder 3 Punkte anschreiben. Somit bleiben wir weiter an der Tabellenspitze und konnten diese durch Umfaller unserer direkten Konkurrenz auch noch weiter ausbauen. Am kommenden Wochenende wird gegen die Verfolger aus Frastanz aber eine Leistungssteigerung notwendig sein, um die Serie an ungeschlagenen Spielen weiter erhöhen zu können (ml).

Facts: Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – SK Bürs 2:0 (0:0)
Sportplatz Amberg, Samstag, 7.4.2018, 17:00 - SR Santino Schreiner
Tore: 1:0 Niklas Oswald (45. FE)
Aufstellung:  Jeremias Hepp – Harun Cosgun, Lukas Engljähringer, Florian Lins, Marco Köll - David Virleitner, Marcel Ladinek (72. Jonas Glück), Niklas Oswald (61. Mathias Breuss), – Robin Krawagna, Ramazan Altintas

Vorschau: 17. Meisterschaftsrunde: SV Brauerei Frastanz - Ender Klimatechnik TSV Altenstadt Freitag, 13.4.2018 um 19 Uhr, Sportplatz Untere Au

 
Samstag Heimspiele auf unserer Sportanlage
[Dienstag, den 03. April 2018 um 08:54 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Am Samstag gibt es wieder Heimspiele auf unserer Sportanlage Amberg. Ab 17:00 Uhr trifft die erste KM als Tabellenführer der 1. Landesklasse auf den Tabellenelften RW Langen. Drei Punkte sind das klare Ziel um im spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit Schlins weiterhin die Nase vorn zu haben.
Im Vorspiel ab 14:45 Uhr trifft das TSV-1b-Juniors-Team ebenfalls als Tabellenführer (4. LK) auf den Vorletzten FC Schwarzach 1b, wobei auch hier die Vorgabe drei Punkte sind.  Hier noch eine Nachlese zum 1b-Spiel gegen SW Bregenz 1b
Tabellen und Ergebnisse

 
FC Doren - TSV Altenstadt 1:1 (0:0)
[Montag, den 02. April 2018 um 06:25 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Am vergangenen Samstag stand für uns das 15. Meisterschaftsspiel auf dem Programm. Der Spielplan führte uns nach Doren ins Waldstadion. Nach dem perfekten Frühjahrsauftakt nahmen wir uns vor, den nächsten Dreier einzufahren, um sicher weiter an der Tabellenspitze zu bleiben.
Das Match war von Anfang an geprägt von vielen Zweikämpfen. Das Spielgeschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Wir hatten es mit einem sehr kampfstarken und kompakten Dorener Team zu tun, welches immer wieder mit präzisen gehobenen Bällen auf ihre schnellen Stürmer, ihre Chancen suchte. Auf diese Spielweise hatte sich unsere Hintermannschaft jedoch sehr schnell eingestellt und so waren Torchancen der Gastgeber eher Mangelware. Jedoch auch unsere Mannschaft tat sich beim herausspielen von Möglichkeiten sehr schwer, da uns der Gegner auf dem schmalen Spielfeld kaum freie Räume ließ. Den einzig nennenswerten Torabschluß in Durchgang eins, setzte Marcel Ladinek knapp am Gehäuse vorbei. Mit einem torlosen Remis ging es dann in die Kabinen.
Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor, weiter konsequent und ruhig zu spielen und vermehrt über die Außenbahnen Druck zu machen. Zu Beginn der zweiten Hälfte nahmen jedoch die Gastgeber das Heft in die Hand und kamen gleich zu zwei sehr guten Chancen, welche aber beide von Jerry Hepp entschärft wurden. Als dann in der 56. Minute ein Stürmer vom FC Doren die Gelb-Rote Karte bekam, war sich der eine oder andere zu sicher, dass sich das Blatt jetzt zu unseren Gunsten wendet. Denn für eine kleine Unsicherheit in unserer Abwehr wurden wir mit dem 0:1 in der 57. Minute bestraft. Das war dann aber der Weckruf für unser Team und mit einem direkt verwandelten Freistoß von Marcel Ladinek, in der 60. Minute konnten wir fast postwendend zum 1:1 ausgleichen. Von nun an besann man sich der spielerischen Mittel und ließ Ball und Gegner laufen. Wir erspielten uns einige Chancen und setzten den Gegner mächtig unter Druck. Leider fehlte uns diesmal das nötige Quäntchen Glück und so mussten wir uns mit einem 1:1 Unentschieden zufrieden geben.
Mit diesem 1:1 beim erwartet schweren Spiel in Doren konnten wir unsere Serie auf 9 ungeschlagene Meisterschaftsspiele erhöhen. Zudem konnten wir durch diesen Punkt auch die Spitzenposition verteidigen bzw. sogar noch etwas ausbauen. Wir hoffen beim nächsten Heimspiel am kommenden Samstag wieder auf viele TSV-Fans und ein tolles Spiel.

Facts:
FC Doren - Ender Klimatechnik TSV Altenstadt 1:1 (0:0)
Waldstadion Doren, Samstag, 31.3.2018, 16:00 - SR Anto Krizic (gut)
Tore: 1:0 Ilmer (57.); 1:1 Marcel Ladinek (60.)
Aufstellung: Jeremias Hepp – Harun Cosgun, Lukas Engljähringer, David Virleitner, Florian Lins (61. Daniel Mathis) – Marco Köll, Niklas Oswald, Marcel Ladinek, Lukas Sonderegger (68. Mathias Breuss) – Robin Krawagna, Ramazan Altintas

Vorschau: 16. Meisterschaftsrunde: Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – RW Langen, Samstag, 7.4.2018, 17:00 – Sportplatz Amberg


Das 1b-Juniors-Team gewann das Auswärtsspiel bei SW Bregenz 1b mit 2:1 und verteidigt weiterhin die Tabellenführung. Torschützen Elias Eder und Timo Balter.