Der Neustart beginnt mit der ersten Cup-Runde
[Dienstag, den 04. August 2020 um 16:49 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Die ersten Pflichtspiele nach der "Corona-Pause" steigen am Samstag mit der ersten Runde des VFV-Cups.
Wie gewohnt haben die Gegner der niedrigeren Liga Heimvorteil.
So sehen wir am Samstag unser 1b-Juniors Team gegen Rätia Bludenz (2. Landesklasse) einlaufen. Ziel ist es natürlich, den Aufstieg in die zweite Runde zu schaffen, was für unsere Juniors-Truppe durchaus realistisch erscheint. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 17:00 Uhr.
Unsere erste Kampfmannschaft ist ebenfalls am Samstag ab 16:00 Uhr auswärts bei SW Bregenz 1b (4. Landesklasse) in Neu-Amerika zu Gast.

Die Durchführung der Spiele unterliegt natürlich gewissen Einschränkungen, die es zu beachten gilt:
So werden bei uns der Ein- und Ausgang getrennt, um schon kleine Ansammlungen zu vermeiden. Es werden in neuralgischen Bereichen - vor dem Kabinenbereich, dem Kiosk und der WC-Anlage - Zonen markiert. Es stehen Desinfektionsspender zur Verfügung, die Tischanordnung wird gelockert.
Vor allem jedoch wird auf Eigenverantwortung gesetzt, dann sollten Veranstaltungen auch bei uns keine allzu großen Probleme bereiten.

Jedenfalls freuen sich Spieler, Trainer, Mitarbeiter und Zuschauer endlich wieder normal Fußball-Spiele mit (fast) allem was dazugehört geniessen zu können!

TSV Altenstadt auf Fussballoesterreich

 
Vorbereitung startet
[Montag, den 13. Juli 2020 um 18:17 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Die Planungen sind kurz vor Abschluss, die Vorbereitungsspiele sind weitgehend fixiert, aus heutiger Sicht beginnt die Meisterschaft am 15. August.
Je drei Zu- und Abgänge gibt es beim Kader der 1. Kampfmannschaft zu vermelden:

Zugänge: Thiago de Lima Silva, Teomann Dastan (beide Austria Lustenau), Marcel Marinkovic (eigentlich kein Zugang, freut sich auf die dritte Saison beim TSV, bisher bei den 1b Juniors) und dann noch Niklas Achmüller (zuletzt Altach)
Abgänge: Enrico Ender (FC Götzis), Lukas Sonderegger (SC Tisis), David Walser (SC Tisis)

Das erste Vorbereitungsspiel findet am Samstag, 18.7. um 17:00 Uhr gegen Viktoria Bregenz statt.   # Ergebnis:  1:2
Das Spiel ist öffentlich, auch der Kiosk hat geöffnet, einige wenige Einschränkungen wird es noch geben um Ansammlungen an neuralgischen Punkten zu vermeiden. Bis zu 100 Zuschauer sind gestattet (ohne Spieler und Personal). Ab August werden dann 200 Zuschauer zugelassen sein, Details folgen zeitnah.

Das weitere Programm:
Dienstag, 21.7., 19:00 Uhr, TSV I – Rätia Bludenz  # Ergebnis: 5:0
Freitag, 24.7. 19:00 Uhr TSV I – FC Götzis # Ergebnis: 0:2
Samstag, 25.7.  11:00 Uhr  TSV 1b Juniors - FC Hard 1b  # Ergebnis:  2:3
Dienstag, 28.7, 19:00 Uhr, TSV I – SPG Hochmontafon  # Ergebnis: 3:2
Freitag, 31.7. 19:00 Uhr, TSV I - FC Nenzing # Ergebnis:4:4
Samstag, 8.8.   16:00 Uhr, TSV 1b Juniors - Rätia Bludenz, VFV-Cup
17:00 Uhr,  Bregenz 1b - TSV KM, VFV-Cup

 
"Normaler" Trainingsbetrieb ab Juli
[Donnerstag, den 02. Juli 2020 um 12:57 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Die Lockerungen von den Corona-Einschränkungen gelten ab Juli, es sind wieder normale Trainings erlaubt, d.h. auch Zweikampftraining, kleine Spielchen usw.
Es muß noch ein Sicherheitskonzept für unsere Anlage und unseren Betrieb fertiggestellt werden. Die grundsätzlichen Richtlinien kommen vom ÖFB.
Der Sicherheitsabstand in der Sportanlage muß nach wie vor berücksichtigt werden.
Der Kioskbetrieb lässt noch weiter auf sich warten.
Die ersten Vorbereitungsspiele finden Ende Juli statt, unser erstes Landesliga-Heimspiel ist für 15. August gegen den SK Meiningen vorgesehen. Bis dahin sollte auch die Möglichkeit des Sportplatzbesuches bei kleinen Vereinen ohne Sitztribünen und der Kioskbetrieb geregelt sein. Wann und wie dies erfolgt ist derzeit noch völlig öffen.
Der Trödelmarkt mußte vorerst abgesagt werden und sollte, wenn alles gut lauft, im Herbst nachgeholt werden.
Das Ortsvereins- und Sponsorenturnier am 16.8. sollte aber aus heutiger Sicht stattfinden.

 
Wiederaufnahme des Betriebes mit eingeschränktem Trainingsbetrieb
[Samstag, den 23. Mai 2020 um 08:31 Uhr | Bereich: Kampfmannschaften von tsv]

Nach einer langen fußballfreien Zeit kehrt auf der Sportanlage Amberg wieder Leben ein.
Die Kampfmannschaften haben das Training mit den Einschränkungen wieder aufgenommen, der Nachwuchs folgt nächste Woche.
Für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes gelten vom Bund vorgeschriebene Regeln, an die sich alle zu halten haben. Bei „Regelverstößen“ sind die Trainer angehalten, den Spieler vom Training freizustellen und nach Hause zu schicken.
Die Trainings sind freiwillig, jeder Spieler verpflichtet sich zum Einhalten der Maßnahmen.
Termine und Details erfahren die Spieler bei ihren Trainern.
Die NW-Meisterschaften werden in diesem Frühjahr nicht mehr weitergeführt. Wie es im Herbst weitergeht, wird sich zeigen.
Der verantwortungsbewusste Umgang der Vereine mit den Vorgaben der Regierung sowie des ÖFB und VFV wird vermutlich mitentscheidend sein, wie es im Amateur- und Nachwuchs-Fußball in den kommenden Wochen und Monaten weitergeht!

 
Bald wird sich wieder was bewegen ...
[Sonntag, den 17. Mai 2020 um 17:23 Uhr | Bereich: Andere Beiträge von tsv]

Bald geht es wieder los!
Auch wir sind bereit und fiebern dem Neustart entgegen. Details dazu folgen in Kürze

 
Sebastian Berloffa
[Mittwoch, den 25. März 2020 um 19:15 Uhr | Bereich: Andere Beiträge von tsv]

Es kann nicht sein, so will uns scheinen, der Platz, wo du einst warst, ist leer.

Heute erreichte uns die schreckliche Nachricht, daß unser Vereinsmitglied, Trainer, Spieler und guter Freund mit erst 21 Jahren

Sebastian Berloffa

bei einem Autounfall tödlich verunglückte. Sein viel zu früher Tod erfüllt uns mit tiefster Trauer.
Sebastian war seit seiner frühen Kindheit begeisterter Fussballer und Vereinsmitglied des TSV Altenstadt. Das Engagement, Treue und Zuverlässigkeit von Sebastian wird uns fehlen. Wir werden seine Empathie für den Sport und für die von ihm betreuten Kinder vermissen, ihn aber immer in unseren Herzen bewahren.
Wir wünschen seiner Familie aus tiefstem Herzen viel Kraft, diese unfassbar schwere Tragödie zu ertragen.
Sebi -  Du wirst uns fehlen!
In lieber Erinnerung  - Dein TSV Altenstadt

 
Kein Spiel- und auch kein Trainingsbetrieb bis auf weiteres
[Freitag, den 13. März 2020 um 12:26 Uhr | Bereich: Andere Beiträge von tsv]

Ausserordentliche Ereignisse erfordern ausserordentliche Massnahmen.
Da rundherum alles geschlossen wird und die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren sind, gilt beim TSV Altenstadt ab sofort auch für uns Trainingsstop!
Eventuell noch geplante Trainings sind bis auf weiteres einzustellen!
Wolfgang Oswald und Vorstand TSV Altenstadt