TSV U16 - SCRA Altach 2:0 (1:0)
Nachwuchsmannschaften - Spielberichte und Sonstiges
Geschrieben von: tsv   
Montag, den 10. April 2017 um 07:46 Uhr

Nach der Auswärtspleite der Vorwoche war Wiedergutmachung angesagt. Bei frühsommerlichen Temperaturen erwischte unsere Mannschaft einen fulminanten Start, denn schon in der 2.Minute konnte Lucki nach Traumvorlage mit einem wunderbaren Schlenzer in die rechte Kreuzecke das 1:0 erzielen. Weiter wurde der Druck auf das gegnerische Tor beibehalten, noch 3-4 tolle Großchancen herausgespielt, doch der 2. Treffer wollte einfach nicht gelingen. Nach der Halbzeitpause dann eine unfaire Altacher Mannschaft, Tätlichkeiten, verbale Entgleisungen, übelste Fouls in Serie und die Trainer der Gästemannschaft ließen diese Spielweise und unangebrachtes Auftreten zu, anstatt ihre Spieler zu ermahnen oder  zum „Nachdenken“ auf die Bank zu nehmen. Anders unsere Mannschaft, höchst diszipliniert und ohne jammern oder reklamieren wurde diese ruppige und unfaire Spielweise zur Kenntnis genommen. Die gerechte Antwort am Platz gab es dann durch Timo, der in der 70. Minute wieder einmal seinen Gegenspielern enteilte und ganz cool zum 2:0 traf.
Das unsportliche Verhalten der Altacher nahm seinen Lauf und man muss sich echt wundern ob sowas von den Verantwortlichen eines „Vorzeigevereins“ toleriert wird. Peinlich für Altach auch noch das teilweise Verweigern am Schluss beim Abklatschen, schade eigentlich nur für die meisten Burschen in dieser Mannschaft, die wirklich ok. sind, aber das schlechte Image eben wegen einiger Rüpel auch mittragen müssen.

Fazit: fantastische erste Halbzeit, kontrollierte 2. Hälfte. Die Festung Amberg hat wieder gehalten, die Mannschaft hat Reife und Disziplin gezeigt und liegt an der Tabellenspitze mit weiteren zwei Mannschaften mit jeweils 6 Punkten.


Bärenstarke Leistung von Abwehrspieler Jan Kulikov