0:4 Niederlage bei der Viktoria
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Samstag, den 27. Mai 2017 um 18:45 Uhr

Offensichtlich nichts zu holen gab es für unsere Truppe am Samstag bei der Viktoria Bregenz. Die Gastgaber, die unbedingt den Sieg brauchten, wohl von Anfang an mit dem nötigen Ernst bei der Sache. Unsere Mannschaft zeigte im Frühjahr öfters die Schwäche von verhaltenen oder verschlafenen Starts. So kassierte man auch diesmal schon in der dritten Minute das 0:1 und nach 14 Minuten stand es bereits 0:2, neun Minutgen später schon das 0:3, was an diesem Tag wohl die Vorentscheidung war.
In der zweiten Hälfte fiel dann nur noch ein Tor, das 0:4 in der 73. Minute bedeutete gleichzeitig den Endstand.
Weiteres Pech gabs auch durch die Verletzung von Matthias Breuss, der sich in der ersten Hälfte bei einem unglücklichen Zweikampf den Oberarm gebrochen hat und somit länger ausfallen wird - wir wünschen Matthias gute Besserung!
Auch das 1b mußte sich klar geschlagen geben, trotz 1:0 Führung zur Pause, ging die Partie in Vandans mit 1:4 verloren.