Glatter Sieg in Sulz
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Samstag, den 14. Oktober 2017 um 17:33 Uhr

Wichtige 3 Punkte im Derby gegen Sulz
Am vergangenen Samstag stand für uns das 10. Meisterschaftsspiel in Sulz auf dem Programm. Nachdem der letzte Spieltag sehr zu unseren Gunsten gespielt wurde und wir in der Tabelle zwei Plätze weiter nach vorne rücken konnten, nahmen wir uns diesmal vor mit einem Sieg weiter auf Tuchfühlung mit dem Spitzenduo zu sein.
Von Anfang an war unsere Mannschaft konzentriert und mit dem nötigen Einsatz im Spiel und setzte unseren Matchplan sehr gut um. Ein ums andere Mal erkämpften wir uns den Ball in der Mittelzone und starteten dann schnelle Angriffe. In der 10. Spielminute lief Ramazan Altintas nach einem solchen Ballgewinn in die Schnittstelle hinter der Abwehr und bekam den Ball toll serviert. Er ließ sich nicht lange bitten und bezwang den gegnerischen Tormann zum 0:1. Leider verabsäumten wir es in weiterer Folge nachzulegen und so ging es mit diesem Zwischenstand auch in die Kabinen.
Für die zweite Halbzeit nahmen wir uns vor, weiter konzentriert zu spielen und unsere Chancen eiskalt zu nutzen. Dies gelang uns auch gleich nach Wiederanpfiff hervorragend mit einer ähnlichen Aktion wie vor dem ersten Treffer. Wieder konnte sich Rambo Altintas im Rücken der Abwehr wegschleichen und auf 2:0 stellen. Die Stadionuhr zeigte Minute 50 an. In dieser Tonart ging es dann weiter. Wir erarbeiteten uns tolle Möglichkeiten. In der Defensive waren wir sehr präsent und ließen nichts zu. Als dann Altintas in der 60. Minute auf der linken Seite durchbrach und im Sechzehner mustergültig für Jonas Glück auflegte, war mit dem 0:3 die Partie gelaufen. Von jetzt an hieß es die Null zu halten, um auch in den hinteren Mannschaftsreihen noch mehr Selbstvertrauen für die nächsten Spiele zu sammeln. In Minute 68 schloss Timo Engljähringer dann ein tolles Solo zum 0:4 ab. Mit der Einwechslung von Harun Cosgun (nach fast 10-wöchiger Verletzungspause) wollten wir die Defensive noch mehr stabilisieren und im Hinblick auf die letzten drei Spiele im Herbstdurchgang nochmal eine mögliche Veränderung in der Aufstellung im Wettkampf üben.
Mit solch einer tollen, geschlossenen Mannschaftsleistung macht es Spaß unserer jungen Truppe beim Fußballspielen zuzuschauen. Mittlerweile wird dies auch von unseren treuen TSV-Fans, welche uns zahlreich nach Sulz begleiteten, wieder honoriert. In dieser Tonart soll es weitergehen – HOP TSV.
Facts: FC Sulz - Ender Klimatechnik TSV Altenstadt 0:4 (0:1)
Sulz, Samstag, 14.10.2017, 15:00 - SR Coralic (sehr gut)
Tore: 0:1 Rambo Altintas (10.), 0:2 Rambo Altintas (50.), 0:3 Jonas Glück (60.) 0:4 Timo Engljähringer (68.)
Aufstellung: Jeremias Hepp – Lukas Engljähringer, Florian Lins, David Virleitner, – Daniel Mathis (72. Harun Cosgun), Marco Köll, Timo Engljähringer, Jonas Glück, Niklas Oswald (70. Stephan Gau) – Robin Krawagna, Ramazan Altintas (75. Lukas Walser)
Vorschau: 11. Meisterschaftsrunde: Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – FC Götzis, Samstag, 21.10.2017, 15:00 – Sportplatz Amberg

Auch das 1b-Juniors-Team war erfolgreich und behielt daheim im Top-Spiel gegen Schruns mit 3:2 (3:1) die Oberhand und liegt nun wieder auf Platz 3 der Tabelle der 4. LK