7:0 Kantersieg in Bregenz
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Samstag, den 05. Mai 2018 um 18:57 Uhr

Gleich mit 7:0 (3:0) wurde die Viktoria in Bregenz in die Schranken gewiesen. Den Torreigen eröffnete in der 30. Minute Niklas Oswald mit einem Elfmeter-Tor, kurz darauf doppelte er zum 2:0 nach. Jonas Glück besorgte den 3:0 Pausenstand. In der zweiten Hälfte scorten Robin Krawagna (50. min.), Lukas Engljähringer (63. min.) wieder Niklas Oswald in der 66. Minute und Julian Sonderegger in der 82. Minute.
Mit diesem deutlichen Sieg und dem gleichzeitigen Punkteverlust von Frastanz, ist man wieder obenauf in der Tabelle!
Am nächsten Samstag ist dann das Tabellenschlußlicht Bludenz in Altenstadt zu Gast.

Einen erneuten Dämpfer erfuhr das 1b-Juniors-Team. Wiederum mit 0:3 mußte man den Gegner ziehen lassen, auch wenn man diesmal daheim spielen konnte und mit Fußach eher einen Nachzügler vorgesetzt bekam. Somit findet sich unser Team auf dem 3. Platz wieder.