Samstag Heimspiel gegen Koblach
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Sonntag, den 02. September 2018 um 17:51 Uhr

Bittere 0:4 Niederlage in Meiningen

Einen herben Rückschlag erlitt unsere Mannschaft am Mittwoch in Meiningen. Die ersten 20 Minuten hatten die Hausherren Spiel und Gegner im Griff, man spürte richtig den Heimvorteil, Chancen gab es genug, speziell bei hohen Hereingaben in den Sechzehner war Gefahr angesagt. So fielen auch die Tore zum 0:1 und 0:2 (11. und 19. Minute). Danach erfing sich unsere Truppe, der Einsatz wurde engagierter und dem Hausherren endlich Paroli geboten. Chancen gab es dann noch auf beiden Seiten ohne zählbare Auswirkungen.
Die Kabinenpredigt unseres Trainer war wohl eine besondere, denn die ersten 10 Minuten spielte unsere Mannschaft wie verwandelt, die Meininger wurden in ihre Hälfte gedrückt, Chancen ergaben sich wie im gesamten Spiel nicht, es war nur eine Frage der Zeit bis der Gegner fallen würde, ein Lattenschuß kündigte dies schon an.
Aber plötzlich beim ersten Angriff der Meininger gelang diesen mit einem schönen Schrägschuß das 3:0 (57. Minute), das TSV-Angriffsfurioso wurde unterbrochen, ein Elfmeter in der 67. bedeutete das 0:4 und die Partie war gelaufen.
Ein bitterer Spiel-Verlauf, die Mannschaft hat nur wenig Zeit dies zu verdauen, schon am Samstag wartet die nächste Herausforderung mit dem Heimspiel gegen den FC Koblach. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr
Auch das 1b-Juniors-Team spielt zu diesem Termin und trifft im Vorspiel ab 14:45 Uhr auf die SPG Gaißau/Höchst 1b.

Nächste Runde am Mittwoch mit Derby in Meiningen

Ein dichtes Programm ist derzeit zu absolvieren - schon am Mittwoch gehts weiter mit der siebten Runde, wobei es endlich wieder einmal zum Derby gegen den SK Meiningen geht. Die Nachbarn haben uns am Wochenende soeben in der Tabelle überholt und liegen mit einem Punkt vor unserer Mannschaft auf Platz 13. Es bietet sich also die Chance, die Meininger wieder zu überholen.
Spielbeginn in Meiningen ist um 17:30 Uhr - wir freuen uns auf zahlreiche TSV-Fans!

1b-Juniors Team im Cup ausgeschieden
mit 1:5 (1:2) fiel die Niederlage gegen die Dornbirner ziemlich deutlich aus.

Am Dienstag spielen die 1b-Juniors die zweite Runde im VFV-Cup zuhause gegen den FC Dornbirn 1b. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 18:00 Uhr.

 

0:3 Niederlage gegen Lustenau

Bei kühlem Herbstwetter - ideal für die Akteure - bekamen die zahlreichen Zuschauer von Anfang an eine flotte Partie serviert. Die Lustenauer zeigten dabei, daß sie nicht von ungefähr an der Tabellenspitze liegen. Unsere Mannschaft hielt sehr gut dagegen und kam fast ebenso wie der Gegner durchaus zu guten Chancen. Allein in der Verwertung selbiger waren uns die Unterländer doch eine Nasenlänge voraus und schon in der fünften Minute stand es 0:1 sowie nach einer ausgelassenen Großchance kassierten wir in der 39. Minute das 0:2.
Auch nach der Pause das Spiel unverändert, kampfbetont und schnell auf beiden Seiten. Als in der 65. Minute den FClern ein schönes Tor durch einen Heber im Sechzehner gelang, bedeutete das wohl die Vorentscheidung. Der Sieg des Tabellenführers verdient, wenn auch das Ergebnis etwas hoch ausfiel.
Mit leeren Händen kommt auch das 1b-juniors-Team aus Andelsbuch zurück, wo es eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegeben hat.