Zwei Spiele - zwei Siege
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Samstag, den 06. Oktober 2018 um 18:45 Uhr

Einen verdienten Sieg landete unser Eins gegen den FC Hörbranz. In der ersten halben Stunde hatte unsere Mannschaft den Gegner klar im Griff und lag nach Treffern von Robin Krawagna (17. Min.) und Timo Engljähringer (20. Min.) bald 2:0 in Führung. Irgendwie machten unsere Mannen sich das Leben selber schwer, die zum Teil gut herausgespielten Chancen wurden nicht genutzt und dann verwertet der Gegner eine der seltenen Möglichkeiten zum 2:1 Anschlußtreffer. Dem nicht genug - in der zweiten Hälfte in der 67. Minute kassierte man sogar den Ausgleich. Sehr ärgerlich, der Spielverlauf war unverändert zu unseren Gunsten. Kurz darauf dann doch noch eine der vielen Möglichkeiten durch Robin Krawagna genutzt und das 3:2 fixiert.
Ein verdienter Sieg, der wesentlich höher ausfallen hätte müssen, schlußendlich konnte man mit den angestrebten drei Punkten das heutige Zeil erreichen. In der Tabelle sind wir zwar weiter auf dem zehnten Platz, doch punktemässig sind wir gleichauf mit Schlins und Frastanz.
Nächsten Samstag geht es dann nach Ludesch zum dortigen Tabellenvierten.
Ein Ausrufezeichen setzte auch unser 1b-Juniors Team mit einem Kantersieg von 8:0 gegen Austria Lustenau 1b und machte endlich auch einen Sprung in der Tabelle weg von hinten auf den 10. Taellenplatz.
Tabellen und Ergebnisse