U18: SK-Bürs : TSV Altenstadt 1:13 (1:5) Freitag 2.11.2018
Nachwuchsmannschaften - Spielberichte und Sonstiges
Geschrieben von: tsv   
Montag, den 05. November 2018 um 09:35 Uhr

Keine Blöße gab sich unsere Mannschaft im Abendspiel beim SK-Bürs, welches zugleich die letzte Partie im Herbstdurchgang war.
Die taktische Vorgabe der Hausherren war sofort erkennbar, nämlich ganz tief stehen und auf mögliche Kontermöglichkeiten warten. Rollende Angriffe unsererseits brachten zunächst nichts ein – im Gegenteil – in der 11. Minute schien sogar das Konzept der Bürser aufzugehen, als gleich die erste Kontermöglichkeit zum 1:0 genutzt wurde. Es dauerte dann bis zur 25 Minute als unser Angriffsspiel belohnt wurde. Luca Künz drückte eine Flanke von Raphael per Kopf über die Linie. Ab diesem Zeitpunkt rollte wieder die Angriffsmaschinerie. 27. Min. Marco Sieber, 28. Min. Raphael Ott, 31. Min. Linus Gau und wieder Raph 32. Min. mit dem 1:5 Halbzeitstand stellten die Rangordnung wieder her.
Raph in der 55. Minute, Lukas Kalkhofer 64. und dann auch noch Nico Gleissner in der 66.Minute durften sich zwischenzeitlichen 1:8 als Torschützen feiern lassen. Das Schützenfest nahm dann seine Fortsetzung in der 76. Minute durch Lukas Frisch, in der 79.Min. Luca Künz, Linus 82., Timo 88. und Raph nochmals in der 90. Endstand 1:13.
Fazit: 2. Endrang im Herbstdurchgang, ganz klar qualifiziert für das Obere Play Off, Torschützenkönig: Luca Künz mit 16 Treffern!
Im Frühjahr wird man sich nun mit Austria Lustenau, FC-Lustenau, SW-Bregenz, Vfb Hohenems und FC-Dornbirn um einen der zwei Halbfinalplätze matchen.
Gratulation an die Mannschaft, die eine großartige Herbstsaison gespielt hat.