2:0 Sieg in Göfis
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Sonntag, den 07. April 2019 um 07:00 Uhr

Erfolgserlebnis in Göfis!  Nachdem dem Wechselbad beim Start gegen Bezau war die Mannschaft von Trainer Marcel Längle von Anfang an hellwach und konzentriert. Das war auch notwendig, denn der Gegner war ebenso gut eingestellt und so enwickelte sich ein spannendes Spiel. Allerdings für beide Sturmformationen war meist am Sechzehner Endstation. Etwas gefährlicher dann doch die TSVler und so nutzte Daniel Mathis in der 27. Minute die freie Schußbahn vom Strafraum weg mit einem satten Schuß zum 1:0.
In der zweiten Hälfte versuchten die Gastgeber natürlich mehr Druck zu machen. Außer ein-zwei Chancen ließ die kompakte TSV-Abwehr jedoch nicht viel zu. Und schon in der 59. Minute gelang Robin Krawagna das 2:0. Das Spiel dann weiter ausgeglichen, den Göfner gelang es nicht mehr, weiter nachzulegen und so darf unsere Mannschaft wichtige drei Punkte verbuchen und wahrt den Kontakt zur Spitzengruppe.
Weniger glücklich unser 1b, das zuhause die drittplatzierte SPG Hochmontafon zu Gast hatte. Unsere Mannschaft lag in der zweiten Hälfte schon 0:2 zurück und konnte diesen Rückstand durch zwei Treffer von Marcel Marinkovic ausgleichen. Auch der neuerliche Rückstand konnte durch Enes Yilmaz in der 67. Minute egalisiert werden. Unglücklich in der 89. Minute das 3:4, das die Montafoner glücklich machte und den tollen Einsatz unsere Youngsters unbelohnt ließ.
siehe auch www.facebook.com/tsvaltenstadt