Niederlage gegen Meiningen
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Sonntag, den 28. April 2019 um 08:05 Uhr

Im Heimsspiel gegen den Nachbbarn SK Meiningen konnten die doch hoch gesteckten Erwartungen leider nicht erfüllt werden. Das Spiel geriet von Anfang an zu einer Entttäuschung. Der Gegner ging gut organisiert und kampfstark ins Spiel, unsere Mannschaft hielt zwar durchaus dagegen, doch im Abschluß waren die Meininger bei den beiderseits eher wenigen Chancen einfach effizienter und als man nach einer halben Stunde schon 0:3 hinten lag, wurden die Gesichter auf der Betreuerbank und bei den Zuschauern doch etwas länger. Zwar gelang Timo Engljähringer noch vor der Pause das 1:3, doch konnte der Rückstand in der zweiten Halbzeit leider nicht mehr aufgeholt werden, so verlor man das Spiel mit 1:4.

Der Spielverlauf im Detail:
In der 5. Minute geht SK Meiningen in Führung. Das Tor zum 0:1 erzielt Julian Maier.
Unsportlichem Verhalten bringt Robin Krawagna in Minute 15 eine gelbe Karte.
Fabian Franz baut den Vorsprung von SK Meiningen in der 18. Minute mit seinem Tor zum 0:2 auf 2 Tore aus.
SK Meiningen kann in Minute 28 die Führung durch ein Tor von Fabian Franz auf 0:3 weiter ausbauen.
Timo Engljähringer verkürzt für Altenstadt in Minute 41 auf 1:3.
Durch den Treffer von Adrian Hagen in Minute 78 kann SK Meiningen den Vorsprung weiter ausbauen.
Fazit & Tabellensituation:
Mit der Niederlage gegen SK Meiningen konnten wir unseren 9. Tabellenplatz halten, doch die Tuchfühlung zur Spitzengruppe ging doch etwas verloren. Die Ergebnisse unserer direkten Konkurrenten:
* ERNE FC Schlins verlor gegen IPA SC Göfis 0:4 (0:3)
* SV frigo Ludesch verlor gegen FC Hard 1:5 (1:3)

Unserem 1b-Juniors-Team gelang in Höchst gegen die SPG Höchst/Gaißau ein 2:0 Sieg - Doppetorschütze Marcel Marinkovic.

Tabellen und Ergebnisse