2:0 Sieg in Brederis

Durchaus gerecht wurde unsere Mannschaft am Samstag ihrer Favoritenrolle in Brederis. Ein Spiel mit viel Einsatz auf beiden Seiten. Unser Team mit klaren spielerischen Vorteilen, allein mit der Chancenauswertung haperte es. Ein ums andere mal wurden die Möglichkeiten vergeben, darunter auch ein Elfmeter, samt Nachschuß direkt auf den Tormann. In der zweiten Hälfte kamen auch die Bresner vermehrt zu Chancen, ein Gegentreffer hätte fatal sein können. Doch in der 64. Minute war es endlich soweit. Der gegnerische Tormann verursachte nach einem Ausflug an die Strafraumgrenze einen weiteren Elfmeter, den Florian Lins zum 1:0 verwerten konnte. In der 74. Minute gelang dann Jonas Glück nach einer schön herausgespielten Aktion das 2:0, das auch den Endstand bedeutete. Somit kann unsere Mannschaft auf dem doch passablen fünften Tabellenrang in die Winterpause gehen.
Weniger Erfolg hatte diesmal das 1b-Juniors-Team. Zum Abschluß war man beim Nachbarn RW Rankweil 1b zu Gast. Das Spiel wurde knapp mit 0:2 verloren, der zweite Treffer fiel erst in der 94. Minute. Insgesamt jedoch darf das Juniors-Team durchaus zufrieden mit der Herbstsaison sein.

vereine.fussballoesterreich.at/TSV-Altenstadt
www.facebook.com/tsvaltenstadt