Wiederaufnahme des Betriebes mit eingeschränktem Trainingsbetrieb
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Samstag, den 23. Mai 2020 um 08:31 Uhr

Nach einer langen fußballfreien Zeit kehrt auf der Sportanlage Amberg wieder Leben ein.
Die Kampfmannschaften haben das Training mit den Einschränkungen wieder aufgenommen, der Nachwuchs folgt nächste Woche.
Für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes gelten vom Bund vorgeschriebene Regeln, an die sich alle zu halten haben. Bei „Regelverstößen“ sind die Trainer angehalten, den Spieler vom Training freizustellen und nach Hause zu schicken.
Die Trainings sind freiwillig, jeder Spieler verpflichtet sich zum Einhalten der Maßnahmen.
Termine und Details erfahren die Spieler bei ihren Trainern.
Die NW-Meisterschaften werden in diesem Frühjahr nicht mehr weitergeführt. Wie es im Herbst weitergeht, wird sich zeigen.
Der verantwortungsbewusste Umgang der Vereine mit den Vorgaben der Regierung sowie des ÖFB und VFV wird vermutlich mitentscheidend sein, wie es im Amateur- und Nachwuchs-Fußball in den kommenden Wochen und Monaten weitergeht!