Der Neustart beginnt mit der ersten Cup-Runde
Kampfmannschaften
Geschrieben von: tsv   
Dienstag, den 04. August 2020 um 16:49 Uhr

Die ersten Pflichtspiele nach der "Corona-Pause" steigen am Samstag mit der ersten Runde des VFV-Cups.
Wie gewohnt haben die Gegner der niedrigeren Liga Heimvorteil.
So sehen wir am Samstag unser 1b-Juniors Team gegen Rätia Bludenz (2. Landesklasse) einlaufen. Ziel ist es natürlich, den Aufstieg in die zweite Runde zu schaffen, was für unsere Juniors-Truppe durchaus realistisch erscheint. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 17:00 Uhr.
Unsere erste Kampfmannschaft ist ebenfalls am Samstag ab 16:00 Uhr auswärts bei SW Bregenz 1b (4. Landesklasse) in Neu-Amerika zu Gast.

Die Durchführung der Spiele unterliegt natürlich gewissen Einschränkungen, die es zu beachten gilt:
So werden bei uns der Ein- und Ausgang getrennt, um schon kleine Ansammlungen zu vermeiden. Es werden in neuralgischen Bereichen - vor dem Kabinenbereich, dem Kiosk und der WC-Anlage - Zonen markiert. Es stehen Desinfektionsspender zur Verfügung, die Tischanordnung wird gelockert.
Vor allem jedoch wird auf Eigenverantwortung gesetzt, dann sollten Veranstaltungen auch bei uns keine allzu großen Probleme bereiten.

Jedenfalls freuen sich Spieler, Trainer, Mitarbeiter und Zuschauer endlich wieder normal Fußball-Spiele mit (fast) allem was dazugehört geniessen zu können!

TSV Altenstadt auf Fussballoesterreich