Der Ball rollt wieder im Nachwuchs …
Nachwuchsmannschaften - Spielberichte und Sonstiges
Geschrieben von: tsv   
Montag, den 31. Mai 2021 um 00:00 Uhr

Seit dem 19. Mai 2021 rollt der Ball wieder im Vorarlberger Nachwuchsfussball.
Seitdem wurde 2 bzw. 3 Meisterschaftsrunden gespielt und unsere Mannschaften zogen sich dabei, doch sehr achtbar aus der Affäre.
Leider dürfen unsere jüngsten Nachwuchs Mannschaften (U7 und U8) keine Turniere bestreiten, aber sie sind fleißig am Trainieren und starten dann sicher voll motiviert in der Herbstsaison 2021 durch.
Die U9 trainiert von Eva starteten mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage.
Die von Werner trainierte U10 konnte sich vollständig schadlos halten und startete mit 3 Siegen aus 3 Spielen.
Leider lief es bei der U11 und U12, welche von Raphi und Erich trainiert werden, nicht ganz so rund. Beide Mannschaften konnten, trotz gutem Kampf und Einsatz, noch keine Punkte einstreichen.
In der U13, trainiert von Thomas und Christian, lief es dafür wieder besser. Sie starteten mit 2 Siegen gegen FC Montafon und Austria Lustenau in die Saison und erwarten am Sonntag, 06.06.2021 den SCR Altach in Altenstadt.
Ebenso erfolgreich konnte unser U14 (Dragan und Kef) die ersten 2 Runden gestalten und gewannen nach einer sehr kurzen, aber intensiven Vorbereitung, mit zum Teil 5 Trainings pro Woche, ihre Spiele gegen SPG Röthis/Sulz und SPG Blumenegg.
Andi und Sasa, welche die U16 trainieren, sahen 2 gute und ein etwas schwächeres Spiel ihrer Burschen. Gegen FC Lauterach und FC Dornbirn konnte man gewinnen, was gegen den FC Hard leider nicht klappte. Unglücklicherweise hat sich im Spiel gegen den FC Hard, David Sieberer schwer verletzt. Er wurde am Montag am Knie operiert (Kreuzbandriss). Auf diesen Wege, David, alles Gute und gute Besserung.
Wir sind glücklich, dass es wieder einen Meisterschaftsmodus gibt und freuen uns auf gute Spiele und gute Gespräche bei uns in Altenstadt, sowie auf allen Sportplätzen in Vorarlberg.
Christian, NW