1:0 Sieg gegen Kennelbach
[Samstag, den 20. Oktober 2018 um 17:46 Uhr | Geschrieben von tsv]

Beide Mannschaften waren mit viel Einsatz am Werk, das Spiel ziemlich ausgeglichen, geprägt durch Tempo, Kampf und viele Zweikämpfe. Zählbares schaute bei beiden Teams aber nicht heraus, beide hatten an sich nur je eine echte Torchance in der ersten Hälfte. So ging es mit 0:0 in die Pause. Die zweite Hälfte hatte kaum begonnen, in der 50. Min. gelang Robin Krawagna ein schöner Heber im Sechzehner und es stand 1:0. Die Gäste verschärften den Druck, doch unsere Mannschaft hielt souverän dagegen und brachte das Ergebnis über die Runde - ein wertvoller Sieg.
Auch das 1b-Juniors-Team war erfolgreich und holte in Sulz mit einem 3:1 (2:0) Sieg drei Punkte.Ein erfolgreiches Wochenende, für unsere erste Mannschaft gleichzeitig das letzte Heimspiel im Herbst, es folgen noch zwei Auswärtsspiele. Das 1b schließt die Herbstaison am 3.11. mit der Partie gegen Rankweil 1b zuhause ab.
bildhafte Eindrücke auf unserer facebook-Seite

 
Samstag Heimspiel gegen Kennelbach
[Donnerstag, den 18. Oktober 2018 um 16:09 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wiederum zuhause antreten darf unsere Mannschaft am kommenden Samstag. Nach dem Dämpfer der vergangenen Runde mit der 0:3 Niederlage in Ludesch, will unsere Truppe gegen den mit fünf Punkten vor uns liegendem FC Kennelbach wieder aufzeigen und die Blickrichtung in der Tabelle nach vorne festigen. Spielbeginn auf der Sportanlage Amberg ist um 16:00 Uhr.  Davor ab 13:45 spielt das 1b-Juniors-Team auswärts in Sulz.

 
0:3 Niederlage in Ludesch
[Montag, den 15. Oktober 2018 um 07:30 Uhr | Geschrieben von tsv]

Ohne Punkte musste unser Eins am Samstag wieder von Ludesch heimfahren – 0:3 lautete das ernüchternde Ergebnis. Dabei war das Spiel in der ersten Halbzeit noch völlig offen, es wurden auch einige Chancen herausgespielt.
In der zweiten Halbzeit konnten die Gastgeber schon in der 51. Minute durch einen Elfmeter mit 1:0 in Führung gehen und bekamen dadurch sichtlich Auftrieb. Und nachdem den Ludeschern in der 66. und 72. Minute noch zwei Treffer gelangen, war die Entscheidung in diesem Spiel praktisch gefallen.
Schade drum, im nächsten Spiel gibt’s die nächsten Punkte zu vergeben! Am kommenden Samstag gehts zuhause gegen Kennelbach.
Ein Erfolgserlebnis verzeichnete unser 1b-Juniors Team - beim Tabellenzweiten Admira Dornbirn wurde ein 2:2 (0:1) erreicht. Das Ergebnis knapp, lag man doch schon mit zwei Toren hinten, doch das 0:2 anfangs zweiter Hälfte wurde prompt mit dem Ausgleich durch Elias Eder in 52. Minute beantwortet und der Ausgleich gelang Ömer Kuzu in der Nachspielzeit (93. Min.)

 
Samstag mit Auswärtsspielen
[Mittwoch, den 10. Oktober 2018 um 09:56 Uhr | Geschrieben von tsv]

Am Samstag gehts wieder auswärts ans Werk. Diesmal wartet mit dem SV Ludesch ein alter Bekannter. Zwar sind die Ludescher in der Tabelle weiter vorne aktuell auf dem vierten Platz und wir auf dem zehnten - es sind jedoch nur fünf Punkte die uns trennen. Die Gastgeber sind vielleicht Favorit in dieser Begegnung, für unsere Mannschaft wird das nur eine zusätzliche Motivation bedeuten. Mittlerweile sind wir in der Liga angekommen und diese ist äußerst ausgeglichen, da kann jeder jeden schlagen. Und genau das wird das Ziel der Mannschaft von Trainer Marcel Längle sein. 
Spielbeginn am Samstag in Ludesch ist um 16:00 Uhr. Wir freuen uns auf zahlreiche mitreisende TSV-Fans!
Unser 1b-juniors-Team spielt ebenfalls am Samstag auswärts und trifft auf den Tabellenzweiten Admira Dornbirn. Ein schwieriges Unterfangen für unsere Truppe, die jedoch gestärkt durch die jüngsten Ergebnisse den Kampf annehmen werden. Spielbeginnn in Dornbirn ist um 15:30 Uhr.
Ergebnisse und Tabellen

 
Zwei Spiele - zwei Siege
[Samstag, den 06. Oktober 2018 um 18:45 Uhr | Geschrieben von tsv]

Einen verdienten Sieg landete unser Eins gegen den FC Hörbranz. In der ersten halben Stunde hatte unsere Mannschaft den Gegner klar im Griff und lag nach Treffern von Robin Krawagna (17. Min.) und Timo Engljähringer (20. Min.) bald 2:0 in Führung. Irgendwie machten unsere Mannen sich das Leben selber schwer, die zum Teil gut herausgespielten Chancen wurden nicht genutzt und dann verwertet der Gegner eine der seltenen Möglichkeiten zum 2:1 Anschlußtreffer. Dem nicht genug - in der zweiten Hälfte in der 67. Minute kassierte man sogar den Ausgleich. Sehr ärgerlich, der Spielverlauf war unverändert zu unseren Gunsten. Kurz darauf dann doch noch eine der vielen Möglichkeiten durch Robin Krawagna genutzt und das 3:2 fixiert.
Ein verdienter Sieg, der wesentlich höher ausfallen hätte müssen, schlußendlich konnte man mit den angestrebten drei Punkten das heutige Zeil erreichen. In der Tabelle sind wir zwar weiter auf dem zehnten Platz, doch punktemässig sind wir gleichauf mit Schlins und Frastanz.
Nächsten Samstag geht es dann nach Ludesch zum dortigen Tabellenvierten.
Ein Ausrufezeichen setzte auch unser 1b-Juniors Team mit einem Kantersieg von 8:0 gegen Austria Lustenau 1b und machte endlich auch einen Sprung in der Tabelle weg von hinten auf den 10. Taellenplatz.
Tabellen und Ergebnisse

 
Samstag Heimspiel gegen den FC Hörbranz
[Mittwoch, den 03. Oktober 2018 um 07:03 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nach dem erneuten Sieg am vergangenen Wochenende hat unser Eins nach einigen Startschwierigkeiten in der Landesliga nun in die Spur gefunden und kann sich in der Tabelle nach vorne orientieren. Nächstes Ziel wird wohl der Sprung vom 10. Tabellenplatz in die erste Tabellenhälfte sein. Dazu werden weitere Punkte benötigt – die Gelegenheit bietet sich am Samstag ab 16:00 Uhr im Heimspiel gegen den Tabellen-Dreizehnten, FC Hörbranz.
Unser 1b-Juniors-Team konnte ebenfalls wieder punkten und besiegte im Stadtderby BW Feldkirch 1b mit 2:1.
Das Vorspiel am Samstag um 13:45 Uhr bestreitet das Juniors-Team gegen Austria Lustenau 1b.

 
Drei Punkte aus Brederis mitgenommen
[Montag, den 01. Oktober 2018 um 06:11 Uhr | Geschrieben von tsv]

Einen 3:1 (2:1) Auswärtssieg konnte unsere Mannschaft am Samstag in Brederis verbuchen.
Torschützen: Jonas Glück, Egentor, Robin Krawagna.
Damit belegen wir schon den 10. Tabelleplatz, jede Runde bedeuted neue Platzierungen, so auch nächsten Samstag im Heimspiel gegen den zwei Punkte hinter uns liegenden FC Hörbranz.
Auch unser 1b-Juniors Team konnte sich über einen Erfolg freuen und wies den Nachbarn BW 1b erneut in die Schranken - 2:1 lautete der Endstand im Waldstadion.

 
Samstag Derby in Brederis
[Mittwoch, den 26. September 2018 um 08:14 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wieder ein Derby an diesem Wochenende, am Samstag gehts zum Nachbarn nach Brederis. Der Gegner konnte sich vom schwachen Meisterschaftsstart noch nicht erholen und liegt der derzeit mit sechs Punkten nur auf dem 14. und letzten Platz, mit einem Sieg würden sie uns schon wieder nahe kommen. Der Einsatz dafür wird entsprechend hoch sein. Unsere Mannschaft wird da weitermachen wo sie aufgehört hat, kämpferisch und spielerisch konstant mit der notwendigen mentalen Stärke, dann kann man den Bresnern auch auf ihrem Platz Paroli bieten. Spielbeginn am Samstag in Brederis ist um 17:00 Uhr.
Wir freuen uns über zahlreiche TSV-Fans.

Ebenfalls ein sehr interessantes Derby steht am Samstag für unser 1b-Juniors-Team auf dem Programm - wir sind zu Gast beim Nachbarn Feldkirch 1b. Die Blauweißen sind letzte Saison knapp aber doch mit uns aufgestiegen, die letzten Spiele endeten meist mit TSV-Punkten. Diese könnten wir auch diesmal sehr gut brauchen, liegt unser Team doch vier Punkte hinter BW nur auf dem zwölften Platz.
Zeitlich paßt das wunderbar für einen sehr interessanten und intensiven Fußballnachmittag - Spielbeginn im Waldstadion ist um 14:30 Uhr.
Tabellen und Ergebnisse

 
2:0 Sieg gegen Hard bestätigt Aufwärtstrend
[Samstag, den 22. September 2018 um 18:50 Uhr | Geschrieben von tsv]

Zum Meisterschaftsbeginn in der neuen Liga stotterte der Motor unserer Mannschaft noch, schon letzte Woche sah man in Frastenz mehr Kontinuität zu den alten Stärken wie Kampf und spielerische Bereitschaft. Am Samstag war der Tabellenführer aus Hard zu Gast und der positive Trend wurde bestätigt. Als Außenseiter gegen die routinierten Harder ins Spiel gegangen, wurde dieses in der ersten Hälfte ausgeglichen gestaltet. Effizienter bei den eher wenigen Chancen unsere Truppe, in der 29. gelang Pascal Rederer mit Nachdruck im Sechzehner das 1:0.
In der zweiten Hälfte wurden die Unterschiede deutlicher, die Harder robuster und routinierter - unsere Burschen flinker mit Einsatz und Selbstvertrauen und so ergab sich auch ein Chancenplus. Dies wurde endlich auch zählbar, nach einer schönen Aktion konnte Lukas Walser in der 92. Minute im Nachschuß das Endergebnis von 2:0 fixieren.

 
Samstag Heimspiel gegen den FC Hard
[Mittwoch, den 19. September 2018 um 09:35 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nach dem 2:1 Auswärtssieg gegen den Nachbarn SV Frastanz, geht unsere Mannschaft mit neuem Selbstbewußtsein in das Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer und längjährigen Regionalligisten FC Hard. Auch wenn wir wohl klarer Außenseiter sind, so werden unsere Mannen den Hardern doch vorzeigen, daß die Trauben in Altenstadt hoch hängen. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 17:00 Uhr, das Vorspiel bestreiten ab 14:45 Uhr das TSV 1b Juniors Team gegen Lauterach 1b.
Tabellen und Ergebnisse

 
2:1 Sieg in Frastanz
[Donnerstag, den 13. September 2018 um 20:33 Uhr | Geschrieben von tsv]

Endlich das Erfolgserlebnis, das die Mannschaft schon dringend gebraucht hat. Der Sieg war klar verdient, unsere Truppe hatte über den Großteil der Spielzeit ein spielerisches Übergewicht. Auch wenn die Gastgeber schon in der 9. Minute in Führung gingen, so lag die Pausenführung wohl an der fehlenden Konsequenz unserer Offensivabteilung.
Dies änderte sich in der zweiten Hälfte, ein ums andere Mal kamen unsere Stürmer gefährlich in Strafraumnähe und schon in der 54. Minute gelang Jonas Glück nach einer flachen Hereingabe in den Sechzehner der Ausgleich. Weiter wurde Druck gemacht, das Tempo und der Einsatz beiderseits hoch. In der 75. Minute dann nach einem Faul rechts draußen gelang Lukas Engljähringer mit einem Freistoß das viel umjubelte und verdiente 2:1. Die Schlußoffensive der Frastanzer brachte dann außer ein paar Härteeinlagen kaum mehr was, unsere Mannschaft wußte sich geschickt zu wehren und konnte auch in dieser Phase das Spiel immer wieder nach vorne entlasten.
Gratulation der Mannschaft zu diesem wichtigen Sieg!
Ein Erfolgserlebnis das dem 1b-Juniors-Team noch fehlt - mit 1:3 (1:1) wurde das Spiel in Krumbach verloren.

 
Donnerstag 9. Runde Landesliga mit Derby in Frastanz
[Montag, den 10. September 2018 um 10:12 Uhr | Geschrieben von tsv]

Donnerstag, 9. Runde Landesliga, SV Frastanz - TSV Altenstadt, Frastanz, 19:00 Uhr
Schon die neunte Runde wird in der aktuellen Meisterschaft gespielt. Unserer Mannschaft sucht noch den Weg aus den hinteren Bereichen der Tabelle, der Nachbar und Mitaufsteiger aus der letzten Saison, hat mit drei Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen doch einen wesentlich besseren Start in die Saison hingelegt und befindet sich aktuell auf dem achten Tabellenplatz, wir nur auf dem fünfzehnten. In der letzten Saison lagen wir zwar vor den Frastanzern, die direkten Begegnungen allerdings entschieden die Nachbarn für sich. Auch da wäre noch eine Rechnung offen ...
Tabellen und Ergebnisse

Wir freuen uns wiederum auf zahlreiche TSV-Anhänger bei beiden Spielen.
Das 1b-Juniors-Team spielt dann am wieder am Samstag, 15.9. auswärts in Krumbach.

Dienstag 3. Cup-Runde - 0:1 gegen Fußach
An diesem Abend kam der glücklichere Sieger aus Fußach, beiden Mannschaften läuft es in der Liga nicht nach Wunsch und vergeben nach guten Partien wichtige Punkte. Alles in allem war es eine ausgeglichene Partie, in der  Fußach in der Minute 86 einen Abwehrfehler zum 0:1 Endstand nutzte.
Erwähnenswert unsere U18 Spieler an diesem Abend, die durchwegs sehr gute Leistungen ablieferten.
"Dies besonders lässt mich mit einem Lächeln in die TSV Zukunft blicken, von mir nur ein - 'Macht weiter so und bleibt am Ball' " - so unser sporlicher Leiter, Stefan Smolnik.


Dienstag 3. Runde im VFV-Cup - TSV - SC Fußach, Sportplatz Amberg, 18:00 Uhr.

Fußach als Vorarlbergliga-Mannschaft ist klarerweise der Favorit in dieser Partie, doch auch der Gegner hat aktuell primär das Problem in der Meisterschaft aus der hinteren Zone der jeweiligen Tabelle herauszufinden.

 
3:3 Unentschieden gegen Koblach
[Samstag, den 08. September 2018 um 20:37 Uhr | Geschrieben von tsv]

Ein Punkt schaute heraus beim Spiel gegen den FC Koblach - 3:3 (1:1) das Ergebnis. Nicht ganz den Erwartungen sowohl der Mannschaft als auch der Zuschauer, aber immerhin.  Allerdings - unsere Mannschaft über weite Strecken des Spiels überlegen, hinten aber zuwenig konsequent, bei den Gegentoren ließ man dem Gegner einfach zuviel Spielraum. Ein gewonnener Punkt oder zwei verlorene?
Auch das 1b-Juniors-Team spielte unentschieden. Gegner war der Tabellenletzte SPG Gaißau /Höchst 1b. Auch stellt sich diesselbe Frage wie beim Eins ...

 
Samstag Heimspiel gegen Koblach
[Sonntag, den 02. September 2018 um 17:51 Uhr | Geschrieben von tsv]

Bittere 0:4 Niederlage in Meiningen

Einen herben Rückschlag erlitt unsere Mannschaft am Mittwoch in Meiningen. Die ersten 20 Minuten hatten die Hausherren Spiel und Gegner im Griff, man spürte richtig den Heimvorteil, Chancen gab es genug, speziell bei hohen Hereingaben in den Sechzehner war Gefahr angesagt. So fielen auch die Tore zum 0:1 und 0:2 (11. und 19. Minute). Danach erfing sich unsere Truppe, der Einsatz wurde engagierter und dem Hausherren endlich Paroli geboten. Chancen gab es dann noch auf beiden Seiten ohne zählbare Auswirkungen.
Die Kabinenpredigt unseres Trainer war wohl eine besondere, denn die ersten 10 Minuten spielte unsere Mannschaft wie verwandelt, die Meininger wurden in ihre Hälfte gedrückt, Chancen ergaben sich wie im gesamten Spiel nicht, es war nur eine Frage der Zeit bis der Gegner fallen würde, ein Lattenschuß kündigte dies schon an.
Aber plötzlich beim ersten Angriff der Meininger gelang diesen mit einem schönen Schrägschuß das 3:0 (57. Minute), das TSV-Angriffsfurioso wurde unterbrochen, ein Elfmeter in der 67. bedeutete das 0:4 und die Partie war gelaufen.
Ein bitterer Spiel-Verlauf, die Mannschaft hat nur wenig Zeit dies zu verdauen, schon am Samstag wartet die nächste Herausforderung mit dem Heimspiel gegen den FC Koblach. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr
Auch das 1b-Juniors-Team spielt zu diesem Termin und trifft im Vorspiel ab 14:45 Uhr auf die SPG Gaißau/Höchst 1b.

Nächste Runde am Mittwoch mit Derby in Meiningen

Ein dichtes Programm ist derzeit zu absolvieren - schon am Mittwoch gehts weiter mit der siebten Runde, wobei es endlich wieder einmal zum Derby gegen den SK Meiningen geht. Die Nachbarn haben uns am Wochenende soeben in der Tabelle überholt und liegen mit einem Punkt vor unserer Mannschaft auf Platz 13. Es bietet sich also die Chance, die Meininger wieder zu überholen.
Spielbeginn in Meiningen ist um 17:30 Uhr - wir freuen uns auf zahlreiche TSV-Fans!

1b-Juniors Team im Cup ausgeschieden
mit 1:5 (1:2) fiel die Niederlage gegen die Dornbirner ziemlich deutlich aus.

Am Dienstag spielen die 1b-Juniors die zweite Runde im VFV-Cup zuhause gegen den FC Dornbirn 1b. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 18:00 Uhr.

 

0:3 Niederlage gegen Lustenau

Bei kühlem Herbstwetter - ideal für die Akteure - bekamen die zahlreichen Zuschauer von Anfang an eine flotte Partie serviert. Die Lustenauer zeigten dabei, daß sie nicht von ungefähr an der Tabellenspitze liegen. Unsere Mannschaft hielt sehr gut dagegen und kam fast ebenso wie der Gegner durchaus zu guten Chancen. Allein in der Verwertung selbiger waren uns die Unterländer doch eine Nasenlänge voraus und schon in der fünften Minute stand es 0:1 sowie nach einer ausgelassenen Großchance kassierten wir in der 39. Minute das 0:2.
Auch nach der Pause das Spiel unverändert, kampfbetont und schnell auf beiden Seiten. Als in der 65. Minute den FClern ein schönes Tor durch einen Heber im Sechzehner gelang, bedeutete das wohl die Vorentscheidung. Der Sieg des Tabellenführers verdient, wenn auch das Ergebnis etwas hoch ausfiel.
Mit leeren Händen kommt auch das 1b-juniors-Team aus Andelsbuch zurück, wo es eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegeben hat.

 
Am Samstag ist der Tabellenführer zu Gast
[Mittwoch, den 29. August 2018 um 14:39 Uhr | Geschrieben von tsv]

Der (13.) Tabellenplatz ist zwar noch nicht das, was sich unser Team vorstellt, jedoch sind erst fünf Runden gespielt, vier Punkte stehen am Konto und daß da noch einige mehr kommen, ist in den Spielen schon sichtbar. Die Einstellung stimmt und die spielerische Komponente paßt sich mehr und mehr der Liga an.
Als Außenseiter jedoch gehen wir am Samstag in das Spiel gegen den Tabellenführer FC Lustenau 07. Diese führen ein Trio mit vier Siegen und einer Niederlage an. 
Für die Zuschauer jedenfalls eine sehr reizvolle Spannung und auch die Mannschaft und das Betreuerteam freuen sich schon auf diese Herausforderung.
Spielbeginn am Samstag auf unserer Sportanlage ist um 17:00 Uhr. 
Unser 1b-Juniors-Team darf am Sonntag ab 17:00 in Andelsbuch gegen das punktegleiche 1b antreten.
Vorankündigung: am Dienstag gehts für unser 1b-Juniors-Team ebenfalls zuhause in der zweiten VFV-Cup-Runde gegen den FC Dornbirn 1b. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.
Tabellen und Ergebnisse

 
s'Eins holt einen Punkt, s'1b mit erstem Sieg
[Sonntag, den 26. August 2018 um 08:28 Uhr | Geschrieben von tsv]

Zwei Treffer erzielte unser Youngster Robin Krawagna - das 1:0 in derr 13. Minute und nach dem zwischenzeitlichen 1:2 Rückstand den wichtigen Ausgleich zum 2:2 in der 78. Minute.
Das 1b-Juniors-Team holte mit dem klaren 4:1 (1:1) gegen Götzis den ersten Sieg. Torschützen:  Daniel Köchle, Noah Gruber, Tobias Pehersdorfer, Ez Aldin Morthada

 
Samstag auswärts im Montafon
[Mittwoch, den 22. August 2018 um 15:14 Uhr | Geschrieben von tsv]

Am Samstag gehts wieder auswärts zur Sache - in Schruns warten wiederum alte Bekannte. In der Vergangenheit meistens Spiele mit offenem Ausgang, so auch dieses Jahr. Beide Mannschaften werden wohl die Favoritenrolle von sich weisen, um sich dann um so mehr über die angestrebten Punkte zu freuen. Die Schrunser liegen nur einen Punkt vor uns auf dem elften Tabellenplatz, ein Dreierpack an Punkten würde unserer Mannschaft sehr gut tun, um aus den hinteren Regionen der Tabelle herauszufinden. Spielbeginn am Samstag in Schruns ist um 17:00 Uhr.
Die Heim-Unterhaltung bietet diesmal wieder unser 1b-Juniors Team. Am Samstag ab 16:00 Uhr steigt das Spiel gegen das Götzner 1b-Team. Der Gegner steht mit 6 Punkten aus drei Spielen schon ganz gut da, unsere Mannschaft strebt die ersten Punkte an. Wem das Montafon zu weit ist, der findet sich am Samstag in der Sportanlage Amberg wiederum am richtigen Ort.
Wir freuen uns bei beiden Partien auf zahlreiche Fans.

 
2:5 (1:2) Niederlage gegen Göfis
[Sonntag, den 19. August 2018 um 18:55 Uhr | Geschrieben von tsv]

In einem hart umkämpften Spiel behielt Göfis mit 2:5 die Oberhand.
Zwar gelang unserer Mannschaft schon in der 6. Minute das 1:0 durch Adebayo Adegbeye mit seinem ersten Treffer für den TSV, doch schon drei Minuten später kann Göfis ausgleichen und dazu knapp vor der Pause mit 2:1 in Führung gehen.
Und gleich in der 48. Minute fiel das 1:3. Unsere Truppe jedoch gibt nie auf und in der 62. Minute gelang David Virleitner der 2:3 Anschlußtreffer. In der 83. gelang den Gästen dann das vorentscheidende 2:4, das 2:5 in der Nachspielzeit war dann nur noch Draufgabe.
Unser 1b-juniors Team verliert in St. Gallenkirch gegen die SPG Hochmontafon mit 1:3 (0:2)

 
Samstag Derby gegen Göfis
[Freitag, den 17. August 2018 um 09:28 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nachdem wir wieder in der Landesliga spielen, kommt es auch wieder zu den Spielen gegen den Nachbarn aus Göfis. Derby-Partien gegen benachbarte Vereine bieten ihre besonderen Reize, das Publikumsinteresse ist entsprechend. Die Göfner starteten mit drei Siegen aus drei Spielen sehr erfolgreich in die neue Saison, unsere Mannschaft steht bei einem Sieg und zwei Niederlagen.
Zustätzliche Unterhaltung gibt es in der Pause - es wird ein Fan-Spiel Altenstadt - Göfis geben mit tollen Preisen ...
Es darf ein spannender Fußballnachmittag auf unserer Sportanlage Amberg am Samstag ab 17:00 Uhr erwartet werden. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer. 
Unser 1b-Juniors Team spielt zur gleichen Zeit auswärts in St. Gallenkirch gegen die SPG Hochmontafon und strebt dabei die ersten Punkte an.
Tabellen und Ergebnisse

Am Sonntag ist ebenfalls volles Programm auf unserer Sportanlage - ab 11:00 steigen das Ortsvereins- und das Sponsorenturnier, ab ca. 14:00 folgt das Haufenspiel. Spiel, Spaß und Unterhaltung sind angesagt.

 
Zwei Niederlagen am Feiertag - Samstag Derby gegen Göfis
[Mittwoch, den 15. August 2018 um 18:25 Uhr | Geschrieben von tsv]

Unser Eins gastierte in Bezau und mußte nach dem 1:1 zur Pause und dem 2:2 Ausgleich in der 74. Minute - beide Tore erzielte Niklas Oswald - in der 89. und 94. Minute noch zwei Tore hinnehmen, was dann auch das Endergebnis von 2:4 bedeutete.

Ungewohntes Bild für unser 1b-Juniors Team. Nach zwei Aufstiegen weht nun offensichtlich ein anderer Wind. In der zweiten Runde der dritten Landesklasse kassierte man die zweite Niederlage, die gegen das 1b aus Lochau mit 1:5 auch ziemlich deutlich ausfiel. Und so darf die Tabelle auch von hinten betrachtet werden.

 
Nächstes Spiel am Mittwoch in Bezau
[Montag, den 13. August 2018 um 09:09 Uhr | Geschrieben von tsv]

Ein dichtes Programm hat unsere erste Kampfmannschaft in diesem Sommer zu bestreiten. Schon am Mittwoch (Feiertag) geht es in der Landesliga weiter - in der dritten Runde spielt unser Team auswärts in Bezau. Beide Mannschaften starteten mit je einer Niederlage und einem Sieg in die Meisterschaft. Spielbeginn ist um 17:00 Uhr.

Das 1b-Juniors-Team spielt am Mittwoch zuhause um 11:00 Uhr gegen den SV Lochau 1b. Auch hier starteten beide Kontrahenten mit einer Niederlage in die Saison. Unsere 1b Mannschaft verlor am Sonntag das Derby gegen den Nachbarn Rankweil 1b klar mit 1:4.

 
4:0 Sieg gegen Sulzberg
[Samstag, den 11. August 2018 um 19:12 Uhr | Geschrieben von tsv]

Ein klares Ergebnis, der Sieg war auch kaum gefährdet, mußte aber dennoch erkämpft und erspielt werden. Das tat unsere Mannschaft und so war für die Wälder an diesem Tag auch nichts zu holen. Die Gastgeber einfach kompakter und cleverer.
Die Torschützen:  Jonas Glück (27.'), Robin Krawagna (55.'), Timo Engljähringer (80.und 86. Minute).


 
Heimspiel gegen den FC Sulzberg
[Dienstag, den 07. August 2018 um 15:24 Uhr | Geschrieben von guga]

Am kommenden Samstag, 11.08.2018, trifft unsere erste Kampfmannschaft zu Hause auf den FC Sulzberg. Nach dem Fehlstart in die Landesligasaison 2018/19 wäre ein Erfolg im zweiten Heimspiel wichtig. Allerdings sind die Gäste nicht zu unterschätzen, starteten diese doch mit einem klaren Erfolg gegen, den aus der Vorarlbergliga abgestiegenen, FC Schwarzach in die neue Meisterschaft. Anpfiff ist um 17.00 Uhr.

Für unsere „Juniors“ beginnt die neue Saison in der dritten Landesklasse am 12. August 2018 um 14.30 Uhr in Rankweil.

Beiden Teams – viel Erfolg.

 
Erfolgreiches Cupwochenende
[Dienstag, den 07. August 2018 um 08:45 Uhr | Geschrieben von guga]

Unsere Kampfmannschaft traf in der ersten Cuprunde am letzten Samstag, 4. August 2018, auf die Rätia aus Bludenz. Das Team zeigte sich in bester Torlaune und gewann klar mit 6:0. Marcel Ladinek war für vier und unser Neuzugang Adebayo Adegbeye für zwei Tore verantwortlich.

Ebenfalls eine klare Sache war das Spiel unserer "Juniors" gegen BW Feldkirch 1b. Das Stadtderby konnte klar mit 5:1 gewonnen werden.

Für die nächste Cuprunde (29. August 2018) wurden folgende Partien ausgelost:

SV frigo Ludesch - Ender Klimatechnik TSV Altenstadt

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt 1b - FC Mohren Dornbirn 1b

 
Samstag 1. Runde im VFV-Cup - das Eins auswärts, 1b Juniors Team zuhause mit Stadtderby
[Sonntag, den 29. Juli 2018 um 19:22 Uhr | Geschrieben von tsv]

Weiter geht es am Samstag, 4.8. in der ersten VFV-Cup-Runde. Das Eins spielt da auswärts ab 17:00 in Bludenz. Es bietet sich als gute Gelegeneit zur Rehabilitation der Auftaktniederlage gegen Schlins.

Das Heim-Unterhaltung darf diesmal unser 1b-Juniors-Team übernehmen. Es kommt wiederum zum Feldkircher Stadtderby gegen BW 1b.  In den letzten Jahren gab es da immer sehr interessante Auseinandersetzungen, das Publikumsinteresse zeigte ebenfalls die Attraktivität dieser Derbies auf.
Noch gut in Erinnerung das letzte Spiel, bei dem unser Team knapp den Meistertitel fixieren konnte und BW bis zur letzten Runde warten mußte um dann ebenfalls den Aufstieg feiern zu können. Revanche-Gelüste werden die Gäste sicher zusätzlich motivieren, unsere Truppe wird entsprechend dagegenhalten.
Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist am Samstag um 16:00 Uhr.

Fehlstart mit 0:2 Niederlage gegen Schlins

Zwar bot unsere Mannschaft eine passable Leistung zum Saisonauftakt im Sonntagsspiel gegen Schlins, jedoch beim Tore-Schießen hatten die Schlinser offensichtlich den besseren Tag erwischt. Auch wenn sie unseren Strafraum meist nur aus der Ferne sahen, in der 45. Minute nahmen sie nach einer kurzen Konfusion ein Gastgeschenk gerne an und es stand 0:1. Gleich nach der Pause, in der 52. gelang den Gästen das 0:2 und vorbei wars mit der Herrlichkeit. Trotz aller Bemühungen gelang bei Sommertemperaturen leider kein zählbarer Erfolg mehr.
Erfreulich das große Zuschauerinteresse ...

 
Meisterschaftsstart mit Sonntags-Matinée
[Mittwoch, den 25. Juli 2018 um 16:30 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nach der so erfolgreichen letzten Saison – beide Kampfmannschaften wurden bekanntlich jeweils Meister und Aufsteiger in ihrer Klasse – beginnt für die erste Kampfmannschaft am Sonntag die neue Landesliga-Saison. Ab 11:00 Uhr trifft unsere Truppe auf den Mitaufsteiger FC Schlins. Beide Teams werden wohl ähnliche Ziele haben – sich in der Liga fest zu etablieren.

Die Erfolgs-Mannschaft um Trainer Marcel Längle bleibt nahezu unverändert, einige Neuzugänge ergänzen den Kader (siehe unten) und alle Beteiligten sind schon gespannt, dass es wieder los geht!

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!
Einiges an Abwechslung wird den Sportplatz-Besuchern vor dem Spiel, schon ab 10:30 Uhr, in der Pause und nach dem Spiel geboten. So wird der Kader der Kampfmannschaft vor dem Spiel präsentiert. Es gibt auch was zu gewinnen - jede gekaufte Eintrittskarte zählt als Los für den Gewinn einer "Coratop"-VIP-TSV-Saisonkarte!

 
Schon bald geht's wieder los!
[Donnerstag, den 19. Juli 2018 um 12:58 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nicht mehr lange gehts und schon starten die neuen Meisterschaftssaisonen.
Die Sommerpause war extrem kurz, die beiden Kampfmannschaften stehen voll in der Vorbereitung.
Heute und morgen bestreiten unsere Kampfmannschaften jeweils ein Vorbereitungsspiel auf unserer Sportanlage:
Donnerstag, 19.7.  19:00 Uhr  TSV KM 1b - Autria Lustenau 1b
Freitag, 20.7.         19:00 Uhr TSV KM - SPG Hochmontafon
Sonntag, 29.7.    11:00 Uhr - 1 Runde Landesliga - TSV KM - FC Schlins

 
Trainingsbeginn für die neue Saison
[Dienstag, den 03. Juli 2018 um 11:49 Uhr | Geschrieben von tsv]

Äußerst kurz war die Pause nach der vergangenen erfolgreichen Saison mit 2x Meistertitel und Aufstieg.
Schon gestern Montag traf sich der erweiterte Eins-Kader zum ersten Training in der neuen Saison.
Mit dabei auch vier Neuzugänge, die von der sportlichen Leitung mit Trainer Marcel Längle, Co-Trainer Thomas Jäger, sportlichem Leiter Stefan Smolnik und Obmann Wolfgang Oswald begrüßt wurden.

von links:  Co-Trainer Thomas Jäger, Trainer Marcel Längle, Pascal Rederer (von BW Feldkirch), Enrico Ender (vom FC Schruns), Adebayo Adegbeye (vom FC Keutschach, Ktn.), Matthias Fischer (vom SV Uffing, D), Michael Halper, Tormanntrainer.

 
Nach 4:1 Sieg auch noch den Meister fixiert
[Sonntag, den 17. Juni 2018 um 08:19 Uhr | Geschrieben von tsv]

Meistertitel im Bregenzerwald fixiert

Am vergangenen Samstag stand für uns das 26. und zugleich letzte Meisterschaftsspiel der 1. Landesklasse auf dem Programm. Der Spielplan führte uns nach Hittisau. Nachdem wir den erhofften Aufstieg in die Landesliga bereits beim letzten Heimspiel fixieren konnten, wollten wir unbedingt noch den nötigen Punkt für den Meistertitel holen.
Schon bei der gemeinsamen Abfahrt von Mannschaft und Anhängern im vollbesetzten Fan-Bus war alles angerichtet. Man merkte so richtig, dass alle gemeinsam diesen Meisterpokal mit nach Altenstadt nehmen wollten. Das Match war dann in Halbzeit Eins über weite Strecken ausgeglichen. Wir hatten spielerisch vielleicht etwas mehr vom Spiel, jedoch ebenso wie die Hausherren wenige richtige Torchancen. Bis uns dann in der Nachspielzeit der ersten Hälfte ein Freistoß aus halbrechter Position zugesprochen wurde. Die perfekte Flanke von Timo Engljähringer landete am langen Eck direkt bei Jonas Glück, welcher den Ball volley in die Maschen bugsierte. So konnten wir mit einer 1:0 Führung in die Kabine gehen.
In der zweiten Hälfte wollten wir weiter diszipliniert und defensiv kompakt auftreten und uns auf keinen Fall mehr die Butter vom Brot nehmen lassen. Als dann kurz nach Wiederanpfiff Robin Krawagna eine Unaufmerksamkeit des gegnerischen Goalies zur 2:0 Führung (48.) ausbauen konnte, fiel unseren jungen Spielern eine weitere Last von den Schultern. Von nun an war es eine Partie auf ein Tor. Unsere Burschen spielten wirklich frei auf und ließen Ball und Gegner laufen. Vorangepeitscht von unseren zahlreichen, lautstarken Fans erarbeiteten wir uns einige weitere Torchancen. Eine davon verwertete Niklas Oswald in der 69. Minute zum 0:3. Nach einer Standardsituation, in der unsere Abwehr etwas unkonzentriert agierte, konnten die Hittisauer in der 81. Minute auf 1:3 verkürzen. Die Freude für die Gastgeber währte jedoch nicht lange. Bereits in der 83. Spielminute stellte Rambo Altintas den 3-Tore Vorsprung wieder her. Beim Spielstand von 1:4 pfiff der Schiedsrichter die Partie ab und der Jubel über den Meistertitel war riesengroß.

Mit diesem Sieg konnten wir den Meistertitel mit 2 Punkten Vorsprung auf den FC Schlins feiern. Apropos Feiern – die Busfahrt von Hittisau nach Altenstadt war ein einziges Jubelkonzert und die Meisterfeier im heimischen Clubheim ging natürlich bis in die Morgenstunden.
An dieser Stelle möchte sich das gesamte Team der Kampfmannschaft für die tolle Saison bei unserem Vorstand, allen unseren Helfern, Gönnern, Freunden, Fans, usw. recht herzlich bedanken. Es war ein geniales Fußballjahr – wir sehen uns in der LANDESLIGA!

Unser 1b Juniors Team, als Meister und Aufsteiger, verlor in Sulz gegen den Tabellendritten mit 1:2.
Somit eine beeindruckende Bilanz für den TSV - Meister der 1. LK, Meister der 4. LK und Meister der U18 Unteres Playoff
Tabellen und Ergibnisse 1. LK . Tabellen und Ergebnisse 4. LK

 
Fanfahrt zum letzten Spiel der Saison
[Donnerstag, den 14. Juni 2018 um 08:17 Uhr | Geschrieben von tsv]

Der bzw. die Aufstiege sind gesichert - in der letzten Runde spielen beide Kampfmannschaften auswärts - das 1b-Juniors Team als Meister der 4. LK gastiert am Samstag ab 14:45 Uhr in Sulz, für unser Eins gehts in Hittisau noch um den angestrebten Meistertitel. Dazu brauchen wir noch voraussichtlich einen Punkt.  Spielbeginn am Samstag in Hittisau ist um 17:00 Uhr.
Für dieses letzte Spiel zum erfolgreichen Meisterschaftsabschluß wurde vom Verein eine Fanfahrt organsiert. Abfahrt ist um 14:45 Uhr vom Parkplatz der Sportanlage Amberg.  Der Kostenbeitrag pro Person beträgt € 8,- .  Anmeldungen sind erwünscht, Eintragungen beim Doodle-link sehr hilfreich   (oder auch Anmeldung bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. )
Die Rückfahrt ist dann ungefähr 1 Stunde nach Spielende. Anschließend gibts im Clubheim unserer Sportanlage als Ausklang eine Meisterfeier. Die Mannschaft und der Verein freuen sich über zahlreiche Teilnahme an diesem Angebot.