Frühjahrstart mit Auswärtsspiel beim Tabellenführer
[Donnerstag, den 23. März 2017 um 10:25 Uhr | Geschrieben von tsv]

Am Wochenende geht es wieder los.  In den meisten Ligen der Kampfmannschaften und des Nachwuchses startet die Frühjahrssaison. Unsere erste Mannschaft darf sich gleich in der ersten Runde auswärts beim Tabellenführer Hörbranz beweisen. Nach einer ordentlichen Vorbereitung startet man vom sechsten Platz mit sieben Punkten Rückstand auf den erstplatzierten Gegner. Das heißt, die Mannschaft kann sich nach wie vor nach vorne orientieren und mit der entsprechenden Einstellung wird einiges möglich sein. Im Herbst gab es zum Start noch eine 0:3 Heimniederlage, danach konnte unsere Truppe ihre Leistungen kontinuierlich steigern. Das Spiel in Hörbranz steigt am Sonntag, 26.3. ab 15:00 Uhr.
Das 1b spielt am Samstag ab 11:45 ebenfalls beim Tabellenführer, dem SC Röthis 1b.

Zuhause darf dieses Wochenende unsere U16 spielen:  am Sonntag ab 13:00 heißt der Gegner FC Hard U16.

 
Vorbereitung und Frühjahrsstart der beiden Kampfmannschaften
[Dienstag, den 14. Februar 2017 um 12:21 Uhr | Geschrieben von tsv]

die Vorbereitung für die Rückrunde ist schon im vollen Gange. Das 1 und das 1b haben schon Mitte Jänner mit der Vorbereitung begonnen, zu Beginn steht hauptsächlich die konditionelle Vorbereitung auf dem Programm.

Seit Anfang Februar sind wir auch wieder in Satteins am Kunstrasen im Einsatz um den nötigen Feinschliff für die Rückrunde zu holen. Der Kader ist fast unverändert, wir gehen weiterhin den Weg mit Forcierung der jungen Spieler vornehmlich aus dem eigenen Nachwuchs. Vom 1b in die erste Kampfmannschaft aufgerückt ist Robin Krawagna.
Beide Mannschaften freuen sich schon auf die Rückrunde und werden bestens vorbereitet angreifen.

Das erste Heimspiel findet am Samstag, 1.4.2017 statt, Spieler, Trainer, Funktionäre, Helfer und Fans freuen sich schon bis es wieder los geht.
Stefan Smolnik, sportlicher Leiter

Vorbereitungsplan für die 1. Kampfmannschaft

Vorbereitungsplan für das 1b-Team

 
Leider keine Punkte mehr vor der Winterpause
[Samstag, den 05. November 2016 um 17:00 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nichts ist geworden mit einem Punktegewinn vor der Winterpause. Durch die 0:1 (0:1) Niederlage in Bludenz mußte unsere Mannschaft mit leeren Händen wieder nach Hause fahren - schade drum ...
Ein mäßiges Spiel beider Mannschaften in dem beide Mannschaften zahlreiche Chancen vorfanden, hatte mit den Gastgebern einen glücklichen Sieger.
Das 1b verlor beim klaren Tabellenführer nur knapp mit 2:3 (1:1).

 
Ausklang der Herbstsaison am Samstag in Bludenz
[Donnerstag, den 03. November 2016 um 13:38 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wieder geht eine Saison zu Ende. Am Samstag verabschiedet sich unsere Mannschaft mit dem letzten Spiel der Herbstsaison in die Winterpause. Rätia Bludenz ist der Gegner, der auf dem ungemütlichen vorletzten Tabellenplatz liegt.  Unser Eins liegt inmitten eines Verfolgerpulks von fünf Mannschaften mit je 22 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz, vier bzw. zwei Punkte hinter dem Ersten und Zweiten. Für beide Mannschaften also eine sehr wichtige Partie um die Ausgangsituation für das Frühjahr zu verbessern. Spielbeginn im Untersteinstadion ist um 14:30 Uhr.
Das 1b-Team spielt schon um 11:45 auswärts gegen den großen Favoriten und Tabellenersten SC Röthis 1b. Unsere Truppe wird ihre Haut teuer verkaufen und jeden Punkt den sie mitnehmen werden, dankbar verbuchen. Der zweite Platz ist nur einen Zähler entfernt.
Tabelle und Spiele

 
Dämpfer gegen Hittisau
[Montag, den 24. Oktober 2016 um 07:33 Uhr | Geschrieben von tsv]

Einen ordentlich Dämpfer gab es für unsere erste Kampfmannschaft in Hittisau - mit 0:3 (0:2) mußte man die Segel streichen. Die erste Halbzeit war noch ausgeglichen, beide Mannschaften offensiv aktiv, merh als ein Lattenschuß schaute aber nicht heraus und in der 34. und 40. Minute fing man durch Unachtsamkeiten zwei Treffer ein. In der zweiten Hälfte konnte unsere Truppe auch nicht mehr zulegen und so fing man sich in der 83. Minute noch einen Treffer zur resultatsmäßigen eindeutigen Niederlage ein. Dies macht sich auch in der Tabelle bemerkbar und so rutschten wir auf den sechsten Tabellenplatz ab.
Das 1b war beim direkten Konkurrenten Admira Dornbirn zu Gast und mußte ebenfalls mit leeren Händen die Heimreise antreten - mit 1:2 ging dieses Spiel verloren und unser Team rutscht auf den fünften Tabellenplatz ab.

Weiter gehts am Samstag mit dem letzten Heimspiel der Herbstsaison, der SC Hatlerdorf ist zu Gast in Altenstadt. Die Vorgabe für dieses Spiel ist mit allen Mitteln die drei Punkte zu holen. Das 1b trifft davor auf den FC Brehmenmahd, wobei es ebenfalls gilt, den Spitzengruppe der Tabelle nicht ziehen zu lassen.

 
Auswärtswochenende für unsere Kampfmannschaften
[Mittwoch, den 19. Oktober 2016 um 10:38 Uhr | Geschrieben von tsv]
Nach der Niederlage gegen den direkten Kontrahenten Viktoria, bleibt keine Zeit für Köpfe-hängen-lassen. Der Blick wird gleich wieder nach vorne gerichtet, am Sonntag gehts auswärts ab 13:30 Uhr gegen Hittisau (Tabellenneunter). 
Das 1b spielt am Samstag ab 12:45 Uhr in Dornbirn gegen den Verfolger Admira 1b (Tabellenfünfter).
Wer nicht nach "auswärts" fahren will - am Samstag ist auf unserer Sportanlage Nachwuchstag, von 11:30 Uhr bis mindestens 16:00 Uhr.
Attraktiver, interessanter Fußball, Bewirtung und Unterhaltung ist garantiert!
Sa 22.10.2016 11:30 TSV U09 Koblach B
Sa 22.10.2016 12:45 TSV U11 Röthis
Sa 22.10.2016 14:00 TSV U12 Frastanz
Sa 22.10.2016 15:15 TSV U14 SPG Brederis/Meiningen
So 23.10.2016 14:00 TSV U13 Dornbirn A
 
Heimniederlage im Spitzenspiel
[Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 18:43 Uhr | Geschrieben von guga]

Bei idealem Fussballwetter trafen am letzten Samstag unsere Kampfmannschaft als Zweiter der 1. Landesliga und der Tabellenvierte Victoria Bregenz aufeinander. In einer anfangs ausgeglichenen Partie kamen beide Mannschaften kaum zu Tormöglichkeiten. Unser Gast übernahm dann mehr und mehr die Initiative und erzielte in der 28. Spielminute den Führungstreffer. Nach einer Tätlichkeit eines Altenstädtners in der 41. Minute, die der Schiedsrichter mit Rot bestrafte, musste unsere Mannschaft mit einem Mann weniger auskommen. Mit den Treffern in der 72. und 78. Minute durch Victoria Bregenz war klar, dass unser Team leider als Verlierer vom Platz gehen wird. Der in der 83. Minute verwandelte Elfmeter für den TSV Altenstadt war dann das Tor zum 3:1 Endstand. Unsere gut spielende Mannschaft konnte an diesem Tag, gegen die souverän auftretenden Gäste aus Bregenz, nicht punkten.

Unsere 1b Kampfmannschaft gewann auf eigenem Platz mit 2:1 gegen die Elf aus Vandans.

 
Samstag Spiel gegen Viktoria
[Montag, den 10. Oktober 2016 um 08:27 Uhr | Geschrieben von tsv]

Am Samstag ist wiederum ein Spitzenspiel auf der Sportanlage Amberg angesagt. Unsere Mannschaft als Tabellenzweiter trifft auf den einen Punkt dahinter liegenden Tabellenvierten Raiffeisen Viktoria Bregenz. Der Sieger bleibt an der Tabellenspitze dran, der Verlierer wird unter Druck stehen, den Kontakt dahin nicht zu verlieren.
Dasselbe gilt für das 1b-Team, Gegner am Samstag wird der FC Vandans 1b sein.
Spielbeginn ist für das Eins ist 15:00 Uhr, für das 1b geht’s um 12:45 Uhr los.

Zweimal Unentschieden in Sulz

Sowohl unsere erste Kampfmannschaft wie auch das 1b ließen in Sulz die Chance aus, an der Tabellenspitze dran zu bleiben. Torlos endete die Einser-Partie, mit 2:2 gingen die 1b-Teams auseinander.
Hier gehts zum Video-Bericht auf laendlekicker.at

 
Sonntag auswärts in Sulz
[Donnerstag, den 06. Oktober 2016 um 10:35 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nach dem Sieg gegen Doren will unsere Mannschaft auch in Sulz die Punkte holen, der Gegner ist aktuell zwar nur auf dem zehnten Tabellenlatz, jedoch ist bekannt wie ausgeglichen diese Liga ist, jegliches Unterschätzen der Gegner wird bestraft. Trotzdem sollte unsere Truppe der Favoritenrolle gerecht werden und den zweiten Tabellenplatz behaupten.
Auch das 1b-Team spielt in Sulz und will den Anschluß nach vorne wahren.
Spielbeginn am Sonntag in Sulz ist um 15:00 Uhr für das Eins und um 12:45 beginnt die 1b-Partie.

 
Revanche für Cupniederlage
[Sonntag, den 02. Oktober 2016 um 18:14 Uhr | Geschrieben von guga]

Im Spitzenspiel der 1. Landesklasse traf am Samstag, 1. Oktober 2016, unsere Kampfmannschaft auf den FC Doren. Die Wälder starteten gut, kamen zu einigen Chancen, doch unsere junge Truppe konnte gut dagegen halten und erarbeitete sich auch einige Möglichkeiten. Alles in Allem war die erste Spielhälfte ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für den FC Doren. Der zweite Spielabschnitt gehörte jedoch dann unserem Team. Bereits zwei Minuten nach Wiederanpfiff konnte Timo Engeljähringer zum 1:0 reussieren. Das Team gab das Spiel dann nicht mehr aus der Hand -  Ramazan Altintas erhöhte in der 86. Minute auf 2:0. In der Nachspielzeit machte dann der stark spielende Niklas Oswald alles klar. Nach dem verdienten 3:0, hält unser Team den 2. Tabellenrang hinter dem FC Hörbranz.

Leider erging es unserem 1b nicht so gut. Auf eigener Anlage musste sich die zweite Kampfmannschaft mit 1:2 dem DSV 1b geschlagen geben.

 
Samstag Spitzenspiel der 1. Landesklasse
[Montag, den 26. September 2016 um 14:30 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nach der 0:3 Niederlage in Bezau musste unsere erste Mannschaft die Tabellenführung der 1. Landesklasse wieder abgeben und findet sich mit drei Punkten Rückstand auf Leader Hörbranz auf dem dritten Platz wieder, nur einen Punkt hinter dem Zweiten FC Doren. Und eben gegen diese Wälder Mannschaft geht es am Samstag ab 16:00 Uhr auf unserer Sportanlage. Es ist schon das zweite Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten, in der dritten VFV-Cuprunde fügten die Dorener unserer Truppe eine empfindliche 0:4 – Heimniederlage zu.  Inzwischen hat sich die Mannschaft sehr gut konsolidiert, ein hart umkämpftes Spiel darf erwartet werden.
Ab 13:45 Uhr trifft das 1b-Team, das ebenfalls die Tabellenführung nach einer Auswärtsniederlage in Fußach abgeben musste, auf das 1b des Dornbirner SV. Zweiter gegen Vierter lautet die Rangfolge, unsere Mannschaft will weiter am aktuellen Spitzenreiter Röthis dranbleiben.

 
Auswärtspiele am Wochenende
[Freitag, den 23. September 2016 um 07:25 Uhr | Geschrieben von tsv]

Dämpfer für unser Eins - 0:3 Niederlage in Bezau
Ohne Punkte blieb unsere Mannschaft beim Freitag-Abend-Spiel in Bezau. Mit 0:3 (0:1) ging das Spiel verloren und gleichzeitig auch die Tabellenführung.

Erfolgsfaden auch beim 1b gerissen
Auch beim 1b gab es kein Erfolgserlebnis. Auwärts beim FC Fußach ging das Spiel it 4:5 (1:4) verloren. Schon nach fünf Minuten lag man 0:2 hinten, nach 19 Minuten mit 0:3. Denkbar schlechter Start also, die Aufholjagd brachte in der 83. Minute das 4:5, mehr jedoch wollte nicht mehr gelingen. 
Auch hier ist die Tabellenführung gleich wieder weg.

* * * * *

Auswärts sind unsere beiden Kampfmannschaften dieses Wochenende engagiert.
Die erste KM spielt schon heute abend auswärts in Bezau. Ab 19:30 kreuzen die beiden Mannschaften die Klingen, die Wälder sind aktuell Tabellenneunter, für unsere Mannschaft als Tabellenführer wird das Ziel wohl ein Auswärtssieg sein, die Verfolger Doren und Hörbranz sind punktegleich und warten nur auf einen Punkteverlust unseres Teams.
Das 1b spielt am Samstag ab 13:45 Uhr in Fußach gegen den Tabellenneunten. Auch hier die klare Vorgabe einen Sieg einzufahren.
Auf unserer Sportanlage gibt der Nachwuchs den Ton an:

Sa 24.09.2016 13:00 TSV U13 Lustenau
So 25.09.2016 12:00 TSV U10 B Rankweil B
So 25.09.2016 12:00 TSV U10 A Rankweil A
So 25.09.2016 13:15 TSV U09 Frastanz B
So 25.09.2016 14:45 TSV U12 Götzis
So 25.09.2016 16:15 TSV U14 Bludenz
 
Eins und 1b weiter in der Erfolgsspur
[Samstag, den 17. September 2016 um 20:19 Uhr | Geschrieben von tsv]

Weiterhin in der Erfolgspur bleiben unsere Kampfmannschaften. Das 1b entledigte sich des Verfolgers Schwarzach 1b souverän mit einem 6:0 (3:0) Sieg. Der Platz an der Sonne bleibt in Altenstadt.
Das Eins empfängt mit dem SV Ludesch ebenfalls einen ambintionierten Verfolger. Dabei entwickelt sich eine flotte Partie, die von beiden Seiten mit viel Einsatz geführt wird, wobei auch das spielerische Moment nicht zu kurz kommt. Die Heimmanschaft mit leichten Vorteilen, sowohl von den Spielanteilen wie auch den Chancen her, die Gäste jedoch stets gefährlich. Kurz vor dem Pausenpfiff geling dem quirligen Marcel Ladinek das 1:0. Das bestärkt unsere Mannschaft, die noch mehr nachsetzt und in der 74. Minute gelingt wiederum Marcel Ladinek das 2:0. Die Gäste wehren sich weiterhin, doch unsere Mannschaft hat das Spiel zunehmend im Griff und so bleiben auch diesmal die Punkte verdientermaßen in Altenstadt.

 
Heimspiele am Samstag
[Donnerstag, den 15. September 2016 um 11:19 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wiederum zuhause dürfen unsere beiden Kampfmannschaften am Samstag antreten. Ab 16:00 Uhr spielt das 'Eins' gegen den Verfolger aus Ludesch. Unsere Mannschaft als aktueller Tabellenführer will dies natürlich bleiben, in jedem Spiel wird da auf drei Punkte hin gespielt.
Dasselbe gilt für unsere 1b-Team - ebenfalls Tabellenführer. Gegner ist der FC Schwarzach, Spielbeginn ist um 13:45 Uhr.

 
Erfolgreicher Feldkirch-Tag für den TSV
[Sonntag, den 11. September 2016 um 10:18 Uhr | Geschrieben von tsv]

Rundum zufriedene Gesichter gab es beim TSV am Samstag, zumindest bei den eigenen Spielern und Anhängern.
Zuerst kam es zum Spitzenspiel der 4. Landesklasse, BW Feldkirch 1b als Tabellenführer gegen unser 1b als punktegleicher Verfolger. In einem abwechslungsreichen Spiel ging es mit viel Einsatz zur Sache, es ging um um die Tabellenführung und um das Prestige, keiner wollte diese Partie verlieren. Unsere Mannschaft konnte sich knapp mit 3:2 (3:2) durchsetzen - Torschützen:  Robin Krawagna, Daniel Mathis, Elias Eder.

Im Hauptspiel gegen des SC Tisis entwickelte sich ebenfalls eine flotte Partie mit klaren optischen Vorteilen für unsere Mannschaft. Allein Chancen blieben Mangelware, die besseren hatten sogar die Gäste aus ihren wenigen Kontern zu verzeichnen, doch waren sie im Abschluß zuwenig konsequent.
In der zweiten Halbzeit änderte sich das Bild, schon in der 49. Minute gelang Ez Aldin Mortawa durch einen überlegten Flachschuß das 1:0. Es folgten allesamt schöne Tore durch Ramazan Altintas (64. Min.), Timo Engljähringer (67. Min.), wiederum Ez Aldin Mortawa und Michael Gau in der 75. Minute mit dem 5:0 Endstand. Der Gegner war ordentlich bedient, die Revanche für die letzte kuriose Niederlage gelungen und es gelang der Sprung an die Tabellenspitze aufgrund des besten Torverhältnisses.

Es lachen also beide Kampfmannschaften von der Tabellenspitze!

Bildergalerie

Video Ländlekicker.at

 
Feldkircher Derby-Zeit am Samstag
[Montag, den 05. September 2016 um 07:52 Uhr | Geschrieben von tsv]

BW und Tisis zu Gast auf unserer Sportanlage

Am Samstag dürfen wir uns auf Feldkircher Derby-Zeit freuen. Beim 1b-Team kommt es zum Spitzenspiel gegen die Nachbarn BW Feldkirch 1b. Allein das wäre schon genug Motivation für beide Mannschaften und sportlich geht es um die Tabellenführung. BW liegt punktegleich mit unserer Truppe auf dem 1. Platz.   Das Hauptspiel bietet dann wieder ein Feldkircher Derby - zu Gast sind unsere Nachbarn aus Tisis. Die Ausgangslage hier ist eine andere, diesmal sind unsere Mannen die Favoriten, ist doch der SC Tisis mit Ex-TSV-Trainer Rade Krstic ziemlich verhalten in die Meisterschaft gestartet und liegt nur mit zwei Zählern auf dem 13. Platz.  Unsere Mannschaft hat sich trotz Fehlstart stetig nach oben bewegt und liegt zusammen mit Doren und Hörbranz nur einen Zähler hinter Tabellenführer Viktoria  auf dem 3. Platz der 1. LK. Somit ist Spaß, Spannung und Unterhaltung angesagt, wir freuen uns auf interessante Spiele und viele Zuschauer. Das 1b-Spitzenspiel steigt ab 13:45 Uhr, die Einser-Partie gegen Tisis beginnt um 16:00 Uhr.
Tabellen, Ergebisse

Auswärtssieg in Langen
Voll punkten konnte unsere Mannschaft am Sonntag auswärts in Langen. Nach dem 0:1 Rückstand in der 34. Minute glich Ez Aldin Morthada noch vor der Pause zum 1:1 aus. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte gerieten die Gastgeber durch ein Eigentor in Rückstand und schon in der 58. Minute gelang Lukas Engljähringer das 3:1, was dann gleichzeitig auch schon den Endstand bedeutete. Damit hat sich unser Team eine gute Ausgangsposition für die kommenden Spiele geschaffen und liegt nun gemeinsam mit Doren und Hörbranz nur einen Zähler hinter Tabellenführer Viktoria.

Ebenso erfolgreich unser 1b, das in Nenzing mit 4:2 (4:1) gewann und damit punktegleich mit BW 1b auf dem zweiten Platz der 4. LK liegt.

 
Sonntag Auswärtsspiel in Langen, 1b in Nenzing
[Donnerstag, den 01. September 2016 um 13:51 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wieder bekommt es unser Team mit einer Wäldermannschaft zu tun, diesmal gehts auswärts gegen den FC Langen.  Der Gegner ist dürftig in die Meisterschaft gestartet und liegt mit nur einem Punkt am vorletzten Tabellenplatz, während wir mit sechs Punkten aus drei Spielen in einem Pulk mehrerer punktegleicher Mannschaften auf Rang vier liegen. Der letzte leichte und hohe Sieg vom Samstag darf nicht als Maßstab herangezogen werden, das Spiel am Sonntag beginnt von vorne, alle Gegner werden voll motiviert sein und unsere Truppe muß selber darauf achten, die Leistung konstant zu halten. Spielbeginn in Langen ist schon um 15:00 Uhr.

Ebenfalls auswärts und am Sonntag spielt das 1b - in Nenzing gilt es den Spitzenplatz - Tabellendritter punktegleich mit dem Ersten - gegen den aktuell Tabellenzehnten zu verteidigen. Spielbeginn in Nenzing ist 14:00 Uhr.

 
7:0 Kantersieg gegen Lingenau
[Sonntag, den 28. August 2016 um 06:33 Uhr | Geschrieben von tsv]

Ein überraschend klarer Sieg gelang unserer Mannschaft gegen den FC Lingenau.  Die Wälder starteten mit zwei Siegen in die Meisterschaft, doch am Samstag war für sie auf unserer Sportanlage nichts holen. Die Partie begann flott und schon in der 9. Minute gelang Marcel Ladinek das 1:0. Das Spiel ging hin und her mit leichten Vorteilen für die Heimischen. In der 20. Minute folgte das 2:0 durch Ez Aldin Morthada. Dann ging es Schlag auf Schlag, Timo Engljähringer traff innert zwei Minuten zweimal (22., 24. Minute) und Marcel Ladinek legte in der 37- Minute zum 5:0 nach, Morthada in der 44. Minute war dann der dritte Doppeltorschütze.  Für die Wälder ein schwarzer Tag, Mathias Breuss traf in der 58. Minute zum 7:0 , das Spiel wurde dann natürlich locker zu Ende gespielt.

Das 1b gewann gegen Mellau 1b 2:1 (1:0) , Torschützen Elias Eder (5.') und Tobias Peherstorfer mit dem Siegestreffer in der 93. Minute.
Das U18 hingegen verlor das Derby gegen BW Feldkirch klar mit 1:6.

 
Cup-Aus gegen Doren, Heimspiel am Samstag
[Mittwoch, den 24. August 2016 um 08:35 Uhr | Geschrieben von tsv]

Eine klare 0:4 (0:1) Niederlage einstecken mußte unsere Mannschaft in der dritten Cuprunde zuhause gegen den FC Doren. Die erste Hälfte brachte keine besonderen Höhepunkte, nur ein leichtes Chancenübergewicht für die Wälder, denen auch in der 18. Minute der Führungstreffer gelang. Unsere Mannschaft fand aber keine Wege um darauf verstärkt zu reagieren. In der zweiten Hälfte kam dann mehr Leben ins Spiel, der Unterhaltungswert für die Zuschauer stieg sichtlich an, allein die Torfolge trübte das Vergnügen, da waren nur die Dorener erfolgreich, die gleich in der 46. Minute trafen und dann in der 72. und 85. Minute noch zwei draufsetzten. Die Heimmannschaft wiederum mit Abstimmungsproblemen im Defensivbereich.

Am Samstag folgt wiederum ein Heimspiel gegen eine Wälder-Truppe. Unser Team wird gewarnt sein, der FC Lingenau hat ebenso wie der FC Doren die beiden Auftaktspiele in der 1. Landesklasse gewonnen, während wir noch verstärkt Konsolidierung erreichen müssen.
Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 17:00 Uhr, das 1b spielt um 14:45 gegen Mellau 1b (Wädertag) und davor um 12:30 Uhr gibts noch ein interessantes Nachwuchsderby - TSV U18 - BW Feldkirch U18.
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

 
1:0 Sieg in Götzis, 3. Cuprunde am Dienstag
[Sonntag, den 21. August 2016 um 18:23 Uhr | Geschrieben von tsv]

Durch einen Treffer in der 45. Minute durch Ramazan Altintas gewann unser Eins mit 1:0 in Götzis.
Schon am Dienstag folgt das nächste Bewerbsspiel, im VFV-Cup trifft unsere Mannschaft in der dritten Runde auf den FC Doren. Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 18:00 Uhr.

Das 1b erreichte in Gaissau ein 2:2 (1:1), Torschützen Elias Eder, Tobias Peherstorfer.

 
3:2 Sieg gegen Göfis, Samstag auswärts in Götzis
[Dienstag, den 16. August 2016 um 19:40 Uhr | Geschrieben von tsv]

Mit einem 3:2 Sieg gegen Göfis in der 2. Cuprunde konnte sich unsere Mannschaft nach dem Fehlstart in der Meisterschaft rehabilitieren. Wobei die erste Häflte wiederum die verschiedenen Gesichter der momentanen Verfassung zeigte. Dem 1:0 folgte kurz darauf der Ausgleich (24. Minute) und 7 Minuten später kassierten wir den 1:2 Treffer. Doch schon 4 Minuten später gelang dem agilen Marcel Ladinek mit einem platzierten Schuß der Ausgleich. Die Gegentore zum 1:1 wie auch dem 1:2 waren Abstimmungsfehler in der Verteidigung.
In der zweiten Hälften nahm dann unsere Mannschaft das Spiel in die Hand, die Göfner kamen nur mehr selten in unsere Hälfte, das 3:2 fiel durch einen schweren Abwehrfehler der Göfner. Der Gegner hatte nicht mehr viel zu melden und unsere Mannen konnten einen verdienten Sieg einfahren.

Am Mittwoch war auch das 1b im Cup-Einsatz, wobei in Sulz gegen das dortige 1b mit einer 7:3 (4:1) - Niederlage Endstation war.
In der dritten Runde des VFV-Cups trifft dann unser Eins am Dienstag, 23.8. ab 18:00 Uhr auf den FC Doren.

Am Samstag geht es weiter in Götzis, da sind unsere Burschen gefragt, die Leistung weiter zu konsolidieren und zu punkten.
Spielbeginn in Götzis ist um 16:30 Uhr.

 
Fehlstart zum Meisterschaftsbeginn, Cup-Derby gegen Göfis
[Sonntag, den 14. August 2016 um 18:00 Uhr | Geschrieben von tsv]

Einen klassischen Fehlstart gabs für unsere Mannschaft zum Auftakt der Herbstsaison der 1. Landesklasse. Zu Gast war mit dem FC Hörbranz ein schwer einzuschätzender Gegner. Bei wunderbarem Fußballwetter für Spieler und Zuschauer hatte unsere Truppe in der ersten Halbzeigt ein leichtes Übergewicht, sowohl von den Spielanteilen als auch von den - wenigen - Chanchen. Mit 0:0 gings in die Pause. Danach allerdings wandelte sich das Spiel - unsere Mannschaft gab das Heft völlig aus der Hand, die Partie spielte sich hauptsächlich in unserer Hälfte ab und in der 65. Minute war es soweit, die Abwehr löchrig, Tormann Schmölzer wurde von seinen Vordermännern ziemlich im Stich gelassen und die Gäste konnten nach mehreren Versuchen den Ball zum 0:1 im Tor unterbringen. Die weiteren Treffer in der 74. und 83. Minute boten ein ähnliches Bild. Erst in der Nachspielzeit gabs die erste Chance der 2. Hallbzeit für unsere Mannschaft mit einem Lattenkopfball, das wars dann schon. Schade drum - am Dienstag gibts das Cup-Derby gegen Göfis, das bringt die Chance für eine Rehabilitation und für die Zuschauer doch wieder das beliebte Derby gegen die Nachbarn.  Spielbeginn auf unserer Sportanlage ist um 18:30 Uhr.
Erfolgreicher das 1b im ersten Spiel in der 4. LK, das 1b des FC Lustenau wurde mit 2:1 (2:0) besiegt. Torschützen: Julian Hozjan und Daniel Mathis, der Gegner kam erst in der 90. Minute zum Anschlußtreffer.

 
Meisterschaftsstart am Samstag, 13. August mit Heimspiel
[Dienstag, den 09. August 2016 um 08:02 Uhr | Geschrieben von tsv]

Nach den Erfolgen im VFV-Toto Cup startet nun am Samstag die Herbstsaison der 1. Landesklasse mit den Spielen TSV 1b - FC Lustenau 1b um 14:45 Uhr sowie die 1. KM gegen den Aufsteiger FC Hörbranz. Für beide Mannschaften geht es um einen optimalen Beginn einer herausfordernden Meisterschaft, wo man am Ende doch weit vorne stehen möchte. Spielbeginn auf der Sportanlage Amberg ist um 17:00 Uhr.

Vorankündigung:  in der 2. VFV-Cup-Runde kommt es diesen Herbst doch noch zu einem Derby gegen den SC Göfis, das Spiel TSV - SCG findet am Dienstag, 16.8. ab 18:30 statt.

 
Erfolgreicher Auftakt der Herbstsaison
[Freitag, den 05. August 2016 um 16:36 Uhr | Geschrieben von tsv]

Erfolgreicher Auftakt der Herbstsaison in der ersten VFV-Cup-Runde:
Die erste Kampfmannschaft gewann zwar erwartungsgemäß, aber doch sehr hoch mit 8:0 (4:0) auswärts gegen Thüringen 1b.  Torschützen - Mathias Breuss, Marcel Ladinek (2), Lukas Walser (2), Timo Engljähringer, Harun Cosgun, Florian Lins

Unserem 1b-Team gelang die Überraschung und die Mannschaft konnte die KM des SC Tisis mit 4:3 (3:2) biegen!  Torschützen: Daniel Mathis, Tobias Peherstorfer, Enes Yilmaz, Elias Eder

********

Sommerpause geht dem Ende zu - Samstag auswärts mit VFV-Cup in Thüringen

Auswärtsspiel unserer Kampfmannschaft gegen den FC Thüringen 1b, Spielbeginn ist um 17:00 Uhr, das 1b spielt am Sonntag zu Hause ab 11:00 Uhr gegen die KM des SC Tisis.

 
Vorbereitungsspiele auf unserer Sportanlage
[Freitag, den 22. Juli 2016 um 11:44 Uhr | Geschrieben von tsv]
Di 19.07.2016 19:00 TSV KM FC Schruns VB-Spiel
Do 21.07.2016 19:00 TSV KM FC Koblach VB-Spiel
Di 28.07.2016 19:00 TSV KM SK Bürs VB-Spiel
Fr 29.07.2016 19:00 TSV KM 1b Altach 1b Freundschaftsspiel
So 07.08.2016 11:00 TSV KM 1b Tisis 41. VFV-TOTO-Cup Herren
Sa 13.08.2016 14:45 TSV KM 1b Lustenau 1b 4. Landesklasse
Sa 13.08.2016 17:00 TSV KM Hörbranz 1. Landesklasse

Ein Besuch am Sportplatz bringt immer was!
Unterhaltung, Entspannung, Essen und Trinken ....  und unsere Spieler und Trainer freuen sich über euer Interesse.

 
Kaderveränderungen beim TSV
[Freitag, den 22. Juli 2016 um 11:21 Uhr | Geschrieben von tsv]

Einige Änderungen erfährt der Kader der ersten Kampfmannschaft:

Zugänge:

Harun Cosgun                               von FC Dipoldsau
Ramasan Altintas                           von Rätia Bludenz    
Andreas Schmölzer                        von FC Schlins (TM)
Michael Gau                                  von SCR Altach    
Niklas Oswald                                von der AKA    (eigenbau)
Timo Balter                                   update vom 1B in die KM

Abgänge:

Aleksander und Marko Pakic             beide zu Riefensberg
Simon Stoss                                  zu FC Götzis
Burak Türkylmaz                            unbekannt
Sorin Ion Citu                                unbekannt
Mehmed Bijelic                              zu Rätia Bludenz
Matthias Wiederin                          Ausland (beruflich)

 
Ruggell gewinnt Ambergcup 2016
[Montag, den 27. Juni 2016 um 13:33 Uhr | Geschrieben von tsv]

Der FC Ruggel gewinnt den diesjährigen Ambergcup durch einen 2:1 Finalsieg gegen den FC Nenzing.
Dritter wurde die TSV-Kampfmannschaft vor Höchst, Hatlerdorf und Mäder.
Details

bildhafte Eindrücke

Auch der Trödelmarkt Altenstadt war ein voller Erfolg  -  siehe auch vol.at
Bildergalerie Trödelmarkt

 

Ambergcup 2016

Diese Woche wird wieder der schon traditionelle Amberg-Cup beim TSV Altenstadt ausgetragen. Am Dienstag/Mittwoch/Donnerstag 12./13./14. Juli  werden jeweils zwei Vorrundenspiele um 19.00 Uhr ausgetragen. Die Finalspiele finden dann am Sonntag dem 17. Juli 2016 ab 09.00 Uhr statt.

Teilnehmende Mannschaften sind:

FC Blum Höchst (Titelverteidiger)
FC Nenzing
FC Mäder
FC Ruggell
SC Graf Hatlerdorf
Ender Klima TSV Altenstadt

Der TSV Altenstadt würde sich über einen regen Besuch an den vier Spieltagen freuen.
Ambergcup Spielpläne

Am 17. Juli 2016 wird auch der jährliche Trödelmarkt Altenstadt auf dem Parkplatz beim Sportplatz Amberg durchgeführt.
Während diesen Veranstaltungen sorgt das bestens eingespielte Bewirtungsteam des TSV für das leibliche Wohl.

 
4:3 Sieg zum Saisonausklang
[Mittwoch, den 08. Juni 2016 um 14:50 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wiederum ein trefferreiches Spiel servierte unsere Mannschaft den Zuschauern. Das Spiel durchschnittlich, zwei Treffer von Morthada ließen die Sache schon besser ausschauen, doch die Gäste schafften noch vor der Pause den Anschlußtreffer, gleich nach der Pause den Ausgleich und in der 68. Minute gar den 2:3 Führungstreffer. Das Spiel nun wesentlich besser, beide Mannschaften kämpften um den Sieg. Wiederum Ez Aldin Morthada gelang in der 75. Minute der Ausgleich und Lukas Walser drei Minuten später erzielte den 4:3 Führungstreffer. Nun ging es hin und her, unrühmlicher Höhpunkt kurz vor Schluß ein Foul an Timo Engljähringer mit einem Check gegen die Bande. Das Ergebnis hielt, die Trefferquote steigerte den Unterhaltungswert des Spiels.
Verabschiedet wurde auch Klaus Seewald, der seine Tätigkeit nach vielen Jahren beim TSV beendet.
Danach wurde auch das 1b Team für die Meisterkrone gebührend gefeiert.
Ein paar Bilder gibts auf unserer FB-Seite.
Plus Bildergaliere 1b-Meister vom 15.6.2016

 

Samstag Saisonabschluß gegen Hatlerdorf

Am Samstag spielen zum Saisonabschluß der Ender Klima TSV Altenstadt und der SC Hatlerdorf gegeneinander. Sportlich geht es um den 7. Tabellenplatz und um die Orientierung und Empfehlungen der Kaderspieler für die kommende Saison. Der Verein kann auf eine zufriedenstellende Saison zurückblicken. Auch wenn die sportlichen Ziele der 1. Kampfmannschaft verfehlt wurden, so schlugen sich die Nachwuchsteams und das 1b ausgezeichnet und das Highlight ist sicherlich der gelungene Um- und Neubau des Clubheimes. Spielbeginn auf der Sportanlage Amberg ist um 17:00 Uhr, das Vorspiel um 14:45 bestreiten die 1b-Teams des TSV (Meister und Aufsteiger) und des FC Koblach.

Und somit möchten wir unseren zahlreichen Zuschauern wiederum einen unterhaltsamen Nachmittag und Abend bieten, mit Fußball und was so alles dazu gehört – Unterhaltung, Leute treffen, gemütliches Ambiente, beste Wirtschaft und zum Saisonabschluß spielt dann ab 19:30 Uhr noch der Musikverein Altenstadt zum Dämmerschoppen auf.

# der Dämmerschoppen mit dem MVA mußte aufgrund der trüben Wetteraussichten abgesagt werden
Der Saisonabschluß und auch gleichzeitig der 1b-Meistertitel werden trotzdem gebührend gefeiert werden.

 
3:4 Niederlage in Brederis
[Samstag, den 04. Juni 2016 um 17:28 Uhr | Geschrieben von tsv]

Mit einer 3:4 (0:2) Niederlage mußte unsere Mannschaft die Stärke des Meisters und Aufsteigers anerkennen. Unsere Mannschaft sehr bemüht, doch dem 0:1 in der 29. Minute folgte 11 Minuten später das 0:2. Gleich nach dem Wechsel mußte unsere nicht immer sattelfeste Abwehr das 0:3 hinnehmen, das Spiel schien gelaufen. Doch die TSVler gaben nicht auf, in der 66. Minute bringt Morthada mit einem satten Schuß wieder Leben ins Spiel. Nach einer kurzen Drangperiode unserer Mannen trifft jedoch Brederis nach mehreren Anläufen im Nachsetzen zum 1:4 (70. Min.). In der 91. Minute erzielt dann Lukas Walser nach schöner Einzelleistung im Sechzehner das 2:4 und in der 94. bricht Timo Engljähringer durch und setzt den Ball zum 3:4 in die Maschen. Das wars dann aber, der Sieg der Hausherren aufgrund der reiferen Leistung doch verdient (siehe auch www.facebook.com/tsvaltenstadt)
Nächsten Samstag folgt der Meisterschaftsschluß mit dem Heimspiel gegen Hatlerdorf, Beginn um 17:00 Uhr.

 
Torreigen mit 5:4 Sieg gegen Lauterach, Samstag Derby in Brederis
[Sonntag, den 29. Mai 2016 um 10:01 Uhr | Geschrieben von tsv]

Wir hatten zwar das Motto 'open house' ausgegeben, das hätte sich aber eher auf die Zuschauer bezogen, irgendwie hat sich das Motto aber auf die beiden Mannschaften übertragen. Das Spiel eher durchschnittlich, beide Gegner zwar bemüht, das Spiel brachte aber wenig Aufregung. Einzig die zahlreichen Treffer sorgten für Unterhaltung, die Lauteracher kämpften noch um ihre letzte Chance gegen den Abstieg und ließen nicht locker, es gelang unserer Mannschaft nicht davonzuziehen und am Schluß rechnete man sogar allgemein mit einem gerechten Remis, doch in der 85. Minute gelang Marcel Ladinek mit dem 9. Treffer in diesem Spiel der Siegestreffer.
Das 1b-Team fixierte mit 2:1 Sieg gegen den Verfolger Schlins endgültig den Meistertitel und spielt somit in der kommenden Saison in der 4. Landeslklasse, in der fast nur 1b-Mannschaften von für uns attraktiven Gegnern spielen.

Weiter gehts am Samstag auswärts mit dem Derby gegen Brederis. Die Bresner sind klarer Tabellenführer und somit gibts nächstes Jahr leider kein Wiedersehen mit den Nachbarn. Natürlich wollen wir uns mit einem Sieg von ihnen einstweilen verabschieden ... Spielbeginn am Samstag ist um 14:30 Uhr.